Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

14. SSW: Stromschlag am Weidezaun

Anonym

Frage vom 07.02.2015

Hallo, ich bin in der 14 Woche schwanger. Ich hab vor ca eine Stunde einen Stromschlag an einer koppel abbekommen... Ich hab ausversehen mit der linken Hand am Strom angefasst und hab gemerkt wie der Strom am rechten Fuß wieder ausgetreten ist.... Kann das für mein Kind gefährlich werden?

Antwort vom 08.02.2015

Das war sicherlich ein Schreck für Sie, von dem auch Ihr Baby was mitbekommen hat, aber ich gehe davon aus, dass die Stromstärke am Weidezaun nicht gefährlich ist - weder für Sie noch für das Kind! Die elektrische Ladung soll ja lediglich abschreckende Fkt haben, v.a. für Tiere, die entweder nicht raus oder nicht rein sollen, aber eine gesundheitsgefährdende Wirkung für Menschen ist bestimmt ausgeschlossen. Im Zweifelsfall fragen Sie den Besitzer der Koppel nochmal zur Stromstärke, aber ich gehe davon aus, dass Sie beruhigt sein können! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: