my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

Leberkur mit der Mariendiestel in der Schwangerschaft?

Anonym

Frage vom 15.02.2017

Hallo,
Ich habe eine Frage die mich sehr nteressieren würde. Ich bin jetzt mittlerweile 2 einhalb jahre trocken und mach ab und zu eine mariendiestelkur für die leber. Darin sind unterander auch brennessel und ingwer enthalten. Nun bin ich aber in der 5. Bis 6. Schwangerschaftswoche. Ich freue mich riesig darüber.
Ich habe mir vor kurzen erst wieder den mariendiestelsaft gekauft und wollte nun wissen ob ich diesen zu mir nehmen darf.
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
LG

Antwort vom 18.02.2017

Brennessel und Ingwer sind in Maßen kein Problem. Für die Mariendiestel habe ich keine Freigabe für die Schwangerschaft gefunden. In solchen Fällen ist es immer sinnvoll bei "Embryotox" (http://www.embryotox.de/einfuehrung.html) nachzufragen. Das ist eine Beratungsstelle, die sich auf Medikamente und Inhaltsstoffe in Schwangerschaft und Stillzeit spezialisiert hat. Telefonisch geht das unter: Tel. 030 / 450-525700 . Es gibt aber auch einen Online-Fragebogen.
Alles Gute!
Jana Friedrich

1

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: