my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

morgendliche Beschwerden an Händen und Füßen in der 6. Woche

Anonym

Frage vom 24.09.2017

Guten Morgen
Ich bin jetzt in der sechsten Woche. Seit einer Woche habe ich das Gefuehl das mir morgens die Hände und Füße weh tun. Als haette ich Muskelkater. Ein Ring schneidet schon etwas ein. In den Fingern sind es die Gelenke die weh tun. Bis auf Muedigkeit, leichte Uebelkeit und schmerzende Brustwarzen geht es mir gut. Aber die hände und Fuese machen mir doch große Sorgen. Ist das normal? Was kann das sein?

Antwort vom 27.09.2017

Hallo! Durch eine Schwangerschaft wird der komplette Stoffwechsel um gestellt. Es passiert sehr viel im Körper, vor allem hormonell. Das kann auch zu solchen Missempfindungen führen, die Sie beschrieben haben. Sie brauchen sich keine Sorgen machen. Es ist keine Erkrankung. Machen Sie morgens im Bett kleine gymnastische Übungen mit den Händen und Füßen( kreisen und greifen), dann geht es vielleicht etwas besser und im Laufe des Vormittags normalisiert es sich dann ja sowieso.( so wie ich Sie verstanden habe)
Alles Gute.
Cl.Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: