my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

Schaden Mentholeinreibungen?

Anonym

Frage vom 28.02.2018

Hallo, ich bin jetzt in der 11. Woche (10+2) schwanger und habe mich auf Grund eines Schnupfen, den ich zur Zeit habe, 2 oder 3 Nächte mit Wick Vaporub eingerieben. Kann das auf Grund des menthol und der anderen Substanzen meinem ungeborenen schaden? Schon mal Danke für die Antwort.
MfG,
Sahra

Antwort vom 01.03.2018

Hallo! Das Einreiben mit Menthol schadet Ihrem Baby nicht. In späten Schwangerschaftswochen sollten Sie auf Bäder mit Menthol und Campher verzichten, da es Kontraktionen auslösen kann. Inhalieren, viel trinken und Nasenduschen sind gute Mittel gegen Erkältungen und Husten.
Gute Besserung und alles Gute.
Cl.Osterhus

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: