my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

Tiefsitzende Plazenta in der 13. Woche

Anonym

Frage vom 14.03.2019

Hallo, ich bin in der 13. SSW und mein Arzt hat festgestellt, dass meine Plazenta vor der Gebärmutter liegt. Er hat auch eine leichte innere Blutung festgestellt. Bei jedem Ziehen im Bauch habe ich nun Angst, dass ich bluten könnte. Was kann ich tun? Soll ich mich schonen? Darf ich noch Sex haben? Ich bin sehr unsicher. In 4 Wochen ist erst der nächste Termin.

Antwort vom 16.03.2019

Hallo,
zuerst einmal meinen herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft!
So ein tiefer Plazentasitz, wie er derzeit bei Ihnen vorliegt, kommt bei einigen Frauen zu Beginn der Schwangerschaft vor. In vielen Fällen wandert die Plazenta mit dem wachsenden Uterus weiter nach oben. Zum jetzigen Zeitpunkt können Sie noch nichts machen, außer abwarten.
Sie müssen sich nicht schonen und auch beim Geschlechtsverkehr kann nichts passieren.
Natürlich können Sie jederzeit Ihren Gynäkologen aufsuchen, wenn Sie bluten oder auch, wenn Sie sich bezüglich der Schwangerschaft unsicher fühlen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und vor allem, dass Ihre Plazenta schon bei der nächsten Untersuchung viel weiter oben sitzt!
Elena Ortmanns

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: