Themenbereich: Schwangerschaft

Hämatom in der Gebärmutter

Anonym

Frage vom 07.08.2019

Hallo,
ich habe am 1.August positiv getestet, war am Montag bei meinem FA der mir die Ss bestätigte (ET. 12.04.20) und man sah ne super aufgebaute Schleimhaut und eine Mini-Fruchthöhle.
Gestern Abend bekam ich dann Bauchschmerzen und konnte die ganze Nacht nicht schlafen, heute morgen fuhr ich dann ins KH wo die Ärztin leider nichts mehr auf dem US sah, nur ein Hämatom...für mich ist dann ne Welt zusammen gebrochen 😥 wir haben uns doch so gefreut...heute Mittag hatte ich dann noch einen Termin bei meinem Gynäkologen, der bestätigte das was der Kollege heute morgen sah!
Heute morgen wurde dann ein Blutbild gemacht um den hcg Wert zu ermitteln, am Freitag solle dann noch eine machen um zu kucken ob sich der Wert verdoppeln würde.
auf meine Frage ob ich jetzt eine FG hätte, kam nicht ein ja und auch kein nein, es könne aber müsse nicht.
sie hat auch noch gesagt, dass die Fruchthöhle eventuell nicht sichtbar sei, wegen dem Hämatom!
ich bin fix und fertig...
hatte schon mal jemand von euch diesen Befund?

danke im voraus

Antwort vom 09.08.2019

Hallo, es tut mir leid, dass Sie diese Zeit der Ungewissheit durchmachen müssen. Leider sind Fehlgeburten in den ersten Wochen nach dem Ausbleiben der Menstruation recht häufig, wenn sich die Schwangerschaft ungünstig in der Gebärmutter angesiedelt hat oder sich der Embryo nicht entwickelt. Es gibt allerdings auch Schwangerschaften, die sich trotz Hämatom normal weiter entwickeln. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die zu Grunde liegende Blutung eine andere Blutungsquelle in der Gebärmutter hat (zum Beispiel einen bislang Polypen).
Es ist positiv, dass Ihr Gynäkologe abwartet und den HCG-Wert noch mal kontrolliert, bevor eine (eventuell vorschnelle und falsche) Diagnose gestellt wird. Möglich, dass auch eine erneute Kontrolle des HCG-Wertes noch keine sichere Aussage erlaubt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: