my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
❤️🍀 Schwangerschaft der Sternchen-Mami's 🍀❤️

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kommentar vom 25.08.2016 14:07
    Bibi das klingt spitze!

    Mir geht's ok. Ich kann den Termin nächste Woche kaum erwarten und gleichzeitig hab ich höllisch Angst davor.
    Heute 8+6
    Antwort
  • Kommentar vom 25.08.2016 14:11
    Hey sternle, es ist bestimmt alles gut! Wir müssen uns ja dem Schicksal eh ergeben, unsere Krümel werden das schon machen!! Diese Schwangerschaftshormone, Wahnsinn! Heute bin ich echt total optimistisch!
    Antwort
  • Kommentar vom 25.08.2016 14:28
    Wenn ich da ein gesundes Menschlein sehe, bin ich sicher alles wird gut.
    4 Wochen sind echt lang 😐
    Antwort
  • Kommentar vom 25.08.2016 19:31
    Bibi, das ist super!

    Sternle, es wird bestimmt alles gut sein. 😊

    Mir fehlt heute die Übelkeit. Versuche mir einzureden, dass es besser wird, weil ich jetzt so lange zuhause war und entspannen konnte. Aber die Angst vor morgen wird immer größer. Statt Übelkeit ist jetzt ein starkes UL-Ziehen da, das mich ständig zum Klo rennen lässt. Aber zum Glück ist da nicht der geringste Tropfen Blut. Wie gut, dass ich morgen gleich um 8 einen Termin hab. Früh schlafen und dann gleich nach dem Aufstehen los, ohne mir einen Kopf machen zu können. ET ist unser Hochzeitstag, das darf einfach nicht schiefgehen. ☺
    Antwort
  • Kommentar vom 25.08.2016 19:34
    Smartiemama ich drück fest die Daumen und freu mich auf deinen Bericht morgen früh ❤️🍀
    Antwort
  • Kommentar vom 25.08.2016 19:37
    Danke Sternle, das kann ich gut gebrauchen. 😥
    Mein Mann macht uns grad ne Pizza - er will testen, ob mir wirklich nicht schlecht ist/wird. 😂
    Antwort
  • Kommentar vom 25.08.2016 20:06
    😂😂😂😂😂 cool!


    Antwort
  • Kommentar vom 25.08.2016 20:53
    Smartie! Ich drücke dir morgen alle Daumen und freue mich auch schon auf deinen Bericht!! Gute Nacht!
    Antwort
  • Kommentar vom 26.08.2016 09:53
    Hey Smartie! Wie war es? Habe ab acht Uhr an dich gedacht und die Daumen gedrückt!
    Antwort
  • Kommentar vom 26.08.2016 10:59
    Danke Bibi! Soweit alles in Ordnung - haben hinterher auf dem 20-Minuten-Weg anderthalb Stunden im Stau gestanden. Aber das nehmen wir mal in Kauf, dafür dass das Herzchen kräftig geschlagen hat. Es ist ein bisschen kleiner, als ich mir erhofft hab: letzte Woche Mittwoch war es laut Größe bei 6+0, heute bei 6+5. Laut Ärztin aber unbedenklich und die Fruchthöhle ist zeitgerecht gewachsen. Dann soll es meinetwegen etwas kleiner sein, Hauptsache es ist sonst gesund. :) Mein Mann durfte auch gucken und sie sagte zu ihm, er soll anfangen zu sparen - das sieht gut aus. :D Ich bin jetzt also erstmal wieder beruhigt und hab ja zum Glück in einer Woche schon den regulären Termin bei meinem eigentlichen FA.
    Was mich aber noch beunruhigt ist, dass sie mich nochmal auf das Schreiben vom Endokrinologikum aufmerksam gemacht hat. Da steht drin, dass ich in einer neuen Schwangerschaft Kompressionsstrümpfe tragen soll - hat mir weder die Arzthelferin meines FA am Telefon, noch der Arzt in der Gerinnungsambulanz gesagt und die Ärztin ja auch erst heute und nicht schon letzte Woche, als ich das erste Mal bei ihr war. Ich soll das nächste Woche mit meinem FA klären. Hoff ich mal, dass bis dahin nichts passiert.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.08.2016 11:03
    Smartie, das klingt gut!! Wir müßten ungefähr gleich auf sein. Bin so nervös wegen Dienstag, aber jetzt ist ja schon fast die Hälfte der Warterei um.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.08.2016 11:11
    Mich nervt es total, dass ich nicht genau weiß, wo ich steh. Beim letzten Mal hatten wir nur den einen Versuch, da war klar, wann es entstanden ist. Jetzt waren es fleißige drei Tage in Folge und jeder könnte es gewesen sein, sowohl laut Fruchthöhle/SSL/Rechnung als auch nach Ovus. Wäre es letzte Woche nicht schon so "groß" gewesen, würde ich mir jetzt gar keine Gedanken machen.

    Dienstag ist bestimmt alles super und das Herz springt dir fast entgegen, meine Daumen sind fest gedrückt!
    Antwort
  • Kommentar vom 26.08.2016 11:26
    Hey Smartie! Auch kleine Würmer wachsen nicht nach Lehrbuch, Abweichungen bis zu einer Woche sind laut meiner Hebamme total bedenkenlos. Hat es sich schon bewegt?
    Antwort
  • Kommentar vom 26.08.2016 11:35
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Ärztin so gut drauf gewesen wäre, wenn was nicht gestimmt hätte. Eigentlich weiß ich das, aber Sorgen macht man sich trotzdem. 😐
    Jetzt erfreuen wir uns erstmal am Bild - der Messpunkt sitzt schräg am Kopf und sieht aus wie eine Schleife. Na wenn das kein Mädchen wird. Ich lad es gleich mal hoch. 😂😂😂
    Antwort
  • Kommentar vom 26.08.2016 12:26
    Hey smartie, das klingt doch alles super!!!!! ❤️👏🏻
    Kompressionstrümpfe sind nur für dich gut. Schadet dem Kind nicht wenn du keine trägst. Kriegst nur Wasser in den Beinen, wenn es blöd läuft.

    Freut mich das alles gut ist 🍀🎉
    Antwort
  • Kommentar vom 27.08.2016 10:30
    Guten Morgen! Mich hat die Übelkeit jetzt vormittags fest im Griff. Hoffe sehr, dass es ein gutes Zeichen ist. Ich war heute früh schon mit meiner fünfjährigen beim Friseur, sie hatte sich gestern im Kindergarten von Matteo die Haare schneiden lassen... Meistens bin ich nach dem Aufstehen erst fit und ein zwi Stunden später muss ich mich hinlegen, um die Schüssel nicht zu umarmen.

    Heute hängen wir bei uns am Hof rum und morgen wollen wir Baden gehen, was macht ihr am Wochenende?

    Ich hoffe, es geht euch und den Krümeln gut!

    Bibinini 7+0
    Antwort
  • Kommentar vom 27.08.2016 10:36
    Sternle, die Strümpfe sollen zur Vorbeugung von Thrombosen sein.

    Bibi, zum Haare schneiden kenn ich auch so eine Geschichte. Das kommt wohl in jedem guten Kindergarten mal vor. 😂

    Ich hatte heute auch schon wieder das Vergnügen mit der Schüssel. Dabei kommen nachher Freunde zum Grillen. 🙈 Morgen wird dann entspannt und ausgeruht, damit ich die Arbeitswoche schaff.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.08.2016 13:09
    Ich hatte am 7.5.16 meine Fehlgeburt,in der 7.ssw. Der blöde Arzt im Krankenhaus meinte nur : haben sie etwa Angst oder sind sie traurig ?! Hallo, spinnt der.
    Jetzt bin ich wieder 8+2 Woche. Und habe natürlich ständig Angst das wieder etwas passieren könnte.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.08.2016 13:37
    Smartiemama das ist auch klar. Aber wenn es "nur" die Strümpfe als vorbeugende Maßnahme sind, ist das Risiko sicher nicht so hoch. Was ich eigentlich sagen wollte: mach dir keinen Kopf, alles wird gut 💋

    Alina das war echt unsensibel von dem Arzt 😕
    Antwort
  • Kommentar vom 27.08.2016 13:42
    Von diesem Arzt in diesem Krankenhaus hab ich auch nix anderes erwartet. Und dann sagt er noch : nächstes Jahr sehen wir uns dann zur Geburt. Ich glaube wohl kaum.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.08.2016 09:14
    Ich Reihe mich dann auch mal bei euch ein. Habe heute doch noch positiv getestet, nachdem ich damit nicht mehr gerechnet hatte.
    Die Linie ist zwar etwas heller als die Kontrolllinie, aber schön dick.

    Mal sehen, wie lange es diesmal hält :-/ ich habe dieses mal einen Tag früher getestet (NMT+1) als bei meinem Sternchen, aber ich Fand Sonntag testen besser als Montag.

    Ich werde sehen, dass ich wieder für 6+1 einen Termin vereinbare.

    Weiß eine von euch, ob man als Beamtin mit Bürojob irgendeine Chance auf BV hat? Ich hab im Nachhinein das Gefühl, der Stress am Donnerstag, bevor es entdeckt wurde, könnte zuviel gewesen sein. Und solchen Stress habe ich regelmäßig alle paar Wochen, aber eben nicht planmäßig vorher absehbar, das ergibt sich im Laufe des Tages.
    Ich weiß, es heißt immer, Beamte haben wenig auszustehen etc, aber das war früher, heute wird die Arbeit mehr und das Personal weniger.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.08.2016 10:04
    Reh! Was für tolle Nachrichten, ich freu mich so für dich! 😄
    Mit dem BV kenn ich mich nicht sus, allerdings hab ich eine stressige Arbeit mit laufen, stehen, sitzen und Kindern und hab nicht die geringste Chance auf ein BV. Zur Not lass dich krankschreiben. Aber heute genieß erstmal den zweiten Strich. 😍
    Antwort
  • Kommentar vom 28.08.2016 22:16
    Hi,
    ich geselle mich auch mal zu euch. Insgesamt habe ich 3 🌟. Mein erstes Baby verlor ich in der 9. SSW, dann 2 Schwangerschaften mit meinen 2 Jungs, meine Kleine wurde 2009 geboren und war ein Zwilling. Leider hat es nur eins geschafft sich weiter zu entwickeln.
    Im Februar diesen Jahres hatte ich dann eine MA in der 11. SSW. , abgegangen ist es dann in der 13. SSW. Das ist schon ein Schock, wenn man zur Untersuchung geht und sich freut, das Baby zu sehen und dann sieht man ein totes Baby, ohne Herzschlag und ganz bewegungslos! Hab dann erst mal ein paar Monate pausiert. Jetzt hat es im 2 ÜZ wieder geklappt. Ich schätze, dass ich heute 4+6 bin.
    Ich drücke euch allen die Daumen, dass die Schwangerschaft wunderbar verläuft. Ich hoffe die erste kritische Zeit geht schnell vorbei
    Antwort
  • Kommentar vom 29.08.2016 18:07
    Matzi, Kat, herzlich Willkommen. Schön, dass ihr den Mut habt, es wieder zu versuchen.

    Ich freue mich im Moment auch nicht so... habe ich beim letzten Mal allerdings auch nicht, weil ich ja wusste, es kann in den ersten 12 Wochen leicht mal was schief gehen.
    Geschockt war ich dann trotzdem, als ich aus heiterem Himmel (nagut, seit über 24 Stunden waren die Anzeichen weg, aber war auch Monatswechsel gewesen, hätte ja auch normal sein können) die leere Fruchthöhle gesehen habe

    Am 12.09. habe ich den ersten Termin bei 6+2, beim letzten Mal hatte ich den bei 6+1 und man konnte das Herz schlagen sehen.
    Ich bin mir noch unsicher, ob ich dann dieses mal häufiger hingehe, oder erst viel später wieder. Denn häufige Kontrollen können eine MA ja doch nicht verhindern. Vielleicht schlägt meine Ärztin ja von sich aus was vor.

    Ich schwanke zwischen: möglichst oft hingehen, vielleicht kann man dann zumindest im Nachhinein erkennen, weshalb es zur MA gekommen ist. und: erst in der 11. Woche wieder hin (vier Wochen später, wie es sich gehört), dann könnte die Blutung schon von selber eingetreten sein, und ich muss es nicht wieder im US sehen.

    Ach ja, und dann gibt es da ja noch die entfernte Möglichkeit, dass es dieses mal doch gut geht :-/
    Antwort
  • Kommentar vom 29.08.2016 18:09
    Ihr Lieben, mein Countdown zählt. Morgen früh um acht habe ich Termin und bin unendlich nervös. Ich hoffe so sehr, dass es trotz des langsamen Herzens letzte Woche kein erneuter und damit dritter MA in Folge ist. Wenn ich nicht so verunsichert wär durch den Arzt, würde ich denken, dass alles ok ist. Mir ist jetzt seit fünf Tagen sehr übel, leider fast durchgängig. Ich bin müde, meine Brüste Schmerzen ab und an und es zwickt ab und zu im Unterleib. Jetzt habe ich Angst, dass ich schon so ein Psycho bin, dass ich mir das alles vielleicht nur einbilde ?! Bitte drückt mir die Daumen morgen. Wie geht es euch anderen?
    Antwort
Seite 3 von 141
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 23
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 06.06.2022
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 8
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 14
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern