my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Oktober 2018

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Blumenmami
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 05.02.2018 22:28
    Das hast du schön gesagt, jellyfish. Man sollte die Zeit echt genießen. Es ist so ein großes Wunder.

    Ich kann das trotzdem gut verstehen, dass man sich vor einer Fehlgeburt fürchtet. Besonders wenn man vielleicht schon ein paar Mal diese schlimme Erfahrung machen musste.
    Aber snowbelle du bist jung und gesund und es ist dein 1. Kind. Ich denke dein Körper wird dir schon sagen, ob du dich vielleicht übernimmst. Mal davon abgesehen ist eine Fehlgeburt ja meist nicht so sehr von der Belastung abhängig. Es gibt auch Frauen die ihre Kinder trotz Sofaruhe verloren haben.
    Das beste was man machen kann ist doch eigentlich auf seinen Körper zu hören und sich zu entspannen. Freu dich auf das Baby.

    Ich für meinen Teil hebe zumindest meine kleine Tochter (15kg) trotzdem hoch und habe da auch keine Angst vor einer Fehlgeburt.

    Dann kommt gut durch die frostige Nacht.

    Antwort
  • Mia14
    Very Important Babyclubber (738 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 07:57
    @snowbelle
    Wie Blumenmami schon gesagt hat, du bist jung und hast damit die besten Voraussetzungen für ein gesundes Kind.
    Und am Ende muss man es so nehmen wie es kommt.

    In meiner ersten Schwangerschaft habe ich erfahren, dass ich Hashimoto habe. Dann habe ich die ganzen Geschichten über Hashimoto und Fehlgeburten gelesen. Irgendwie war es dann wie eine selbsterfüllende Prophezeiung. In der 12.SW habe ich erfahren dass das Herz nicht mehr schlägt.

    Dieses Mal habe ich mir vorgenommen allles zu genießen und mich auf das positive zu konzentrieren. Leichter gesagt als getan. Ich kann deine Ängste total nachvollziehen. Ich habe sie selbst. Und bei mir ist es nicht ebenso, dann werde ich mal ebenso wieder schwanger. Ich habe 1 1/2 Jahre dazu gebraucht erneut schwanger zu werden. Und auch nur mithilfe von einer ICSI. Dann würde alles wieder von vorne losgehen.
    Trotzdem versuche ich diese blöden Gedanken zu verdrängen weil das Resultat immer gleich ist.
    Antwort
  • Ellakus
    Superclubber (463 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 11:11
    Hallo zusammen 🙂
    Ich würde gerne auch bei euch mitschreiben. Ich in zwar eigentlich von den Septembermamis, aber meine Ärztin hat mich heute 3 Tage zurückdatiert und mein ET wäre somit der 2.10.2018.
    Kurz zur mir, ich bin 30 Jahre alt, glücklich verheiratet, habe keine eigenen Kinder, aber eine 16 jährige Stieftochter und wohne bei Dortmund. Ich bin im 2. ÜZ schwanger geworden, habe aber schon länger als ich weiß das ich schwanger bin, braune SB 😕 bislang ist aber alles gut, ich muss nur oft zum Arzt (1-2 mal in der Woche) und bis heute war ich leider auch krankgeschrieben.
    Eben war ich auch beim Arzt und man hat endlich Fruchthöhle, Dottersack und einen Strich gesehen, der wohl das Baby ist /wird. Es war 2,2mm groß.
    Da ich eine seltene Blutgruppe habe bekam ich eben schon diese Antikörperspritze und bin dabei erstmal ohnmächtig geworden 🙄
    Ganz liebe Grüße, Ella
    Antwort
  • Ellakus
    Superclubber (463 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 11:49
    Habe mich mal hinzugefügt 🙂

    🌺🤰🍼 Oktober-Mamis 🍼🤰🌺

    •Fruechtel - 26 J. - keine Kinder - ET 02.10.18
    •Helikoptermama2016 - 34 J. - 1 Sohn (15 Monate) - ET 02.10.18
    °Ellakus - 30 J. - keine Kinder - ET 02.10.18
    •Hope1510 - 20 J. - keine Kinder - ET 03.10.18
    -Cumino - 36 J. - keine Kinder - ET 03.10.18
    •LuisaM- 24J. - keine Kinder - ET 06.10.18
    • Lesly - 35 J. 1 Kind (19 Monate) - ET 06.10.18
    •Jellyfish- 35 J. - 1 Sohn (9 Monate) - ET 06.10.18 - Uckermark
    •LillyLoui - 30 J. keine Kinder - ET 08.10.18 - Hamburg
    •Sassi79 - 38 J - 3 Teenis (16,14,12) - ET 09.10.18
    •Didi17 - 29 J - keine Kinder - ET 09.10.18
    •Blumenmami - ?J- 2 Kinder (3, ?) - ET 10.10.18
    •Mia14
    Lissi1516,32 j, 1 Kind (2), ET 10.10.18
    Antwort
  • Mia14
    Very Important Babyclubber (738 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 11:59
    @Ellakus
    Ich wünsche dir alles Gute! Wie geht es dir? Wann musst du das nächste Mal zum Arzt?
    Antwort
  • Ellakus
    Superclubber (463 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 12:19
    Danke Mia 🙂 mir geht es gut. Kreislauf ist noch etwas unten, aber das wird schon wieder.
    Mein nächster Termin ist am Valentinstag ❤ eigentlich ein schöner Tag um das erste Mal das Herz schlagen zu sehen. Ich hoffe zumindest das man es dann sieht. Und mein Mann kommt dann vermutlich das erste Mal mit 😍 und wie geht es dir?
    LG Ella
    Antwort
  • Chiara332017
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 12:30
    Hallo!

    Ich würde gerne zu euch kommen.

    Ich bin 33 und habe schon einen Sohn (2 1/2) an der Hand und ein Sternchen im Herzen (10/2017). Heute habe ich wieder positiv getestet und hoffe, dass es gut geht. Ist ja echt arg wie viele hier im Oktober 2017 eine fg hatten.

    Freue mich auf einen guten Austausch!
    Antwort
  • Mia14
    Very Important Babyclubber (738 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 12:41
    @Ellakus
    Mir geht es ganz gut. Ist auch noch sehr frisch bei mir. Laut Geburtsterminrechner ist der ET am 13.10.
    Ich war auch noch nicht beim Arzt weil man nichts sieht und in meiner ersten SS war ich zufällig zur Krebsvorsorge beim Frauenarzt und dann musste ich ein paar Mal umsonst hin, bis das Herz geschlagen hat. Das will ich dieses Mal vermeiden.
    Ich habe nur etwas Probleme mit meinem Blutdruck. Er war schon immer niedrig aber jetzt halt besonders niedrig. 95 zu 75. Ich versuche viel zu trinken und mich zu bewegen damit er steigt. Aber gerade bin ich auch noch etwas erkältet.
    Antwort
  • Ellakus
    Superclubber (463 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 12:54
    Hallo und herzlich willkommen chiara 🙂

    Mia genau das Problem hatte ich jetzt. Ich wäre eigentlich mir Do früh zum Arzt gegangen. Aber durch die Blutungen musste ich ja. Somit war ich jetzt schon 4 mal zum Ultraschall und zur Bkutkontrolle, der hcg stieg zwar immer super aber beim Ultraschall sah man nicht. Die erste Woche habe ich nur geheult weil meine Ärztin immer sagte wegen den Blutungen ist es bestimmt eine Eileiterschwangerschaft oder wird eine FG. Dann ist es natürlich schlimm wenn man einfach nix sieht.
    Aber umso erleichterter bin ich nun, auch wenn ich die SB immernoch habe und manchmal nur heulen könnte. Aber das liegt bestimmt auch an den Hormonen
    Antwort
  • Mia14
    Very Important Babyclubber (738 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 14:02
    @chiara
    Herzlich Willkommen. Wie geht es dir? Wann ist dein erster Frauenarztbesuch?

    @ellakus
    Nimmst du jetzt Utrogest? Ich verstehe deine Sorgen! Finde ich aber blöd von deiner Ärztin, dass sie dich so verunsichert. Ich meine, es kommt wie es kommt. Aber ein man sieht noch nichts, kommen sie in zwei Tagen nochmal, hätte auch gereicht.
    Antwort
  • Mich_Elle
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 14:08
    Hallo Ihr lieben,

    ich würde mich ebenfalls gerne dieser Gruppe anschließen.

    Ich bin (noch wenige Tage) 20 Jahre alt. Das ist meine 2. SS. Ich habe allerdings noch kein Kind.
    Mein ET ist der 1.10.2018

    Liebe Grüße
    Mich_Elle :)
    Antwort
  • Ellakus
    Superclubber (463 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 14:29
    Auch an dich ein herzliches willkommen Michele🙂

    Mia, ja ich nehme jetzt progestan, das ist wohl das gleiche oder?
    Antwort
  • Chiara332017
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 18:34
    @mia soweit geht es mir gut. Versuche ruhig an die sache heranzugehen. Muss erst einen Termin ausmachen. Möchte aber erst in der 8. Ssw das ist ende Februar.
    Antwort
  • Cumino
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 19:45
    Hallo ihr Bald-Mamis!
    Ich bin gerade sehr glücklich und zufrieden.
    Ich war heute das erst Mal bei meiner FÄ.
    Sie ist sehr zufrieden. Man könnte noch kein Herz sehen, doch sie sagt, das wäre bei 5+5 völlig normal. Sie meinte schon vor dem US, dass man wahrscheinlich noch nichts sehen wird. Der Dottersack ist 4,4 mm und die Fruchthöhle oder wie die nochmal heißt, hat 13,7mm
    Sie ist mit Allem sehr zufrieden und dann bin ich das natürlich auch.
    Endlich kann ich wieder Schwimmen gehen. Ich freue mich sehr!!!
    In zwei Wochen habe ich den nächsten Termin und sie meint, dass dann auch das Herz schlagen wird ;-)
    Jetzt bin ich zufrieden und freue mich auf den nächsten Termin ;-)
    Antwort
  • snowbelle
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2018 21:08
    Schön von euch allen zu lesen! Ich freue mich riesig darüber, dass ihr alle eure Besuche beim FA teilt. Das verkürzt mir die Zeit bis zu meinem nächsten Termin :D
    Antwort
  • Didi17
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2018 17:09
    @Cumino, ich freue mich für dich! Ich habe am Freitag meinen 1. Ultraschall-Termin und hoffe nur, dass es keine ESS ist..

    @Chiara, kann ich nur zustimmen, ich selbst hatte im Oktober 2017 auch eine MA und dann als folge FG in der fast 9. Woche.. Aber wird es ganz anders sein:)
    Antwort
  • Blumenmami
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2018 19:26
    Ich war heute bei meiner FÄ. Außer der Fruchthöhle war nichts zu sehen. Was aber wohl in diesem frühen Stadium normal ist. In zwei Wochen soll ich wieder kommen und auch dann kann sie mir erst was für den Arbeitgeber schreiben. Sie meinte solange sie keinen Herzschlag hat, kann sie keine Schwangerschaft bestätigen. Naja nun hoffe ich dass in zwei Wochen alles gut aussieht.
    Antwort
  • Mia14
    Very Important Babyclubber (738 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2018 20:07
    🌺🤰🍼 Oktober-Mamis 🍼🤰🌺

    •Fruechtel - 26 J. - keine Kinder - ET 02.10.18
    •Helikoptermama2016 - 34 J. - 1 Sohn (15 Monate) - ET 02.10.18
    °Ellakus - 30 J. - keine Kinder - ET 02.10.18
    •Hope1510 - 20 J. - keine Kinder - ET 03.10.18
    -Cumino - 36 J. - keine Kinder - ET 03.10.18
    •LuisaM- 24J. - keine Kinder - ET 06.10.18
    • Lesly - 35 J. 1 Kind (19 Monate) - ET 06.10.18
    •Jellyfish- 35 J. - 1 Sohn (9 Monate) - ET 06.10.18 - Uckermark
    •LillyLoui - 30 J. keine Kinder - ET 08.10.18 - Hamburg
    •Sassi79 - 38 J - 3 Teenis (16,14,12) - ET 09.10.18
    •Didi17 - 29 J - keine Kinder - ET 09.10.18
    •Blumenmami - ?J- 2 Kinder (3, ?) - ET 10.10.18
    Lissi1516,32 j, 1 Kind (2), ET 10.10.18
    •Mia14 - 33 J - keine Kinder - 1⭐️ - ET 14.10.18
    Antwort
  • Cumino
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2018 20:24
    Guten Abend!
    Also fast wie bei mir?!
    Nur dass ich den Schrieb schon für den Arbeitgeber bekommen habe und sie mir auch nahegelegt hat, meinem Schulleiter schon jetzt davon zu erzählen. (Mit dem ET 4.10.2018 schwarz auf weiß).
    Habe ich auch gemacht. Er freut sich sehr für mich und leitet alles für mich ein (brauche so nen Zettel auf dem die FÄ alle möglichen Imunschutze Vermerken kann).
    Dann bibbern wir jetzt zusammen auf den ersten Herzton in zwei Wochen ;-)
    Antwort
  • Blumenmami
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2018 20:49
    @Cumino: ja wir müssen es einfach abwarten und geduldig sein. Aber das ist ganz schön schwer.
    Immerhin bin ich noch bis 18.2. krankgeschrieben wegen meiner Mandelentzündung und danach hab ich eine Woche Urlaub. Wüsste jetzt garnicht wie ich meiner Chefin verklickern soll, dass ich grad das Röntgengerät nicht bedienen kann und auch die schweren Op-Siebe nicht heben möchte. Ich will das auf Arbeit echt nicht bekannt geben, bevor ich nicht sicher bin dass das Herzl auch schlägt.
    Jetzt muss ich mir nur die Zeit bis dahin vertreiben.

    In der Liste stehen bei mir so viele Fragezeichen. Ich bin 26 Jahre alt und meine große Tochter ist 5 😉
    Antwort
  • Hope1510
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 07.02.2018 21:29
    @jellyfish also ich glaube ich bin trotzdem jünger ☺️☺️ sie hat glaube Mal geschrieben dass sie noch einige Tage 20 ist, also demnächst 21, ich hab ja erst im April b-day 😍😍

    Nun was die SS angeht, sind einige der Beschwerden von gestern auf heute wie aufgelöst. Ich bin ziemlich verunsichert, hab auch schon angerufen in der Praxis und sie sagten ich solle mir keine Sorgen machen. Soll wohl normal sein wenn ss-anzeichn kommen und gehen, ich solle mich freuen dass ich die Tage genießen kann.
    Dennoch bleibt die Unsicherheit, aber"zum Glück" hab ich noch die Übelkeit und ab und zu das Ziehen im Unterleib, ohne die Ware ich schon längst ins nächste KA gewandert...

    Nun Bobber ich meinem Termin hin, der noch lange hin ist 😣😣 erst am 19.02.18
    Antwort
  • snowbelle
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2018 09:01
    @Mia14 kannst du mich noch mit auf die Liste setzen? 24j-keine Kinder - ET am 1.10
    Antwort
  • Mich_Elle
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2018 09:23
    Guten Morgen,

    @ Jellyfish & Hope
    Naja..irgenwie habe ich immer das Glück in Gruppen das Kücken zu sein. Umso mehr freut es mich, dass hier Jemand in meinem Alter ist.
    Und um ehrlich zu sein habe ich gar nicht auf Altersangaben geachtet :D

    Um das Rätsel zu lösen: Ich werde nächsten Mittwoch 21. :D


    Wenn ich meiner App glauben kann, dann bin ich jetzt bei 6+3.
    Ich hab am 12.02. meinen nächsten FA-Termin und hoffe, dass ich dann genaueres erfahre. :)
    Antwort
  • MrsMidnight
    Superclubber (415 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2018 10:11
    Hope1510, mir geht es ähnlich - seit gestern sind die Symptome nur noch minimal vorhanden. Es macht einem Angst, wenn man sich plötzlich „normal“ fühlt ☹️
    Montag konnte ich das Herz sehen und laut FA war alles tipptopp, also werde ich die ganze Sache mal positiv angehen. Nächster Termin ist am 19.02.
    Antwort
  • MiKa1985
    Juniorclubber (33 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2018 10:18
    Huhu!
    Ich war die Thread Erstellerin und gar nicht gerafft das hier schon fleißig geschrieben wird
    Hatte letzte Woche schon ein FA Termin da ich erst im November eine FG hatte..ein Bläschen war schon zu sehen. Nächste Woche muss ich wieder hin
    ET ist 08.10.18
    Mein Kleiner ist am 27. Januar 2 Jahre geworden.

    Hoffe das der Krümel diesmal bleibt!

    Glückwunsch an Alle 😊
    Antwort
Seite 5 von 90
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.