menü
My Babyclub.de
Frühzeitiger Blasensprung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kommentar vom 09.06.2018 08:48
    So, Lungenreife die erste ✅
    Aber warum tut das so furchtbar weh..

    Mir wurde gesagt, ich muss mich jetzt auf Hitzewallungen einstellen. Klar, bei schwülen 30 Grad macht das ja keinen Unterschied warum ich jetzt schwitze 😂😰

    Morgen gibts die zweite Spritze;
    Ab Montag gibt’s dann jeden Tag ein CTG.

    MrsMidnight & Bauchkämpfer (23+5)
    Antwort
  • Kommentar vom 09.06.2018 16:06
    Wow, ich bin platt von deiner bzw, eurer Geschichte... Und ich jammer rum, weil ich seit drei Wochen nur rumliege. Ich werde mir jetzt mal ein Scheibchen von deiner positiven Einstellung abschneiden. Ich bin beeindruckt, wie du das durchhältst. Aber du scheinst wirklich einen kleinen Kämpfer im Bauch zu haben. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dein Baby noch möglichst lange weiterwachsen darf, bevor es kommt!
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2018 11:12
    Lungenreife Nummer 2 ✅
    Aber mittlerweile merke ich die Nebenwirkungen echt deutlich: knallrotes Gesicht, Kopfschmerzen, richtig starker Durst und dadurch sehr häufiger Harndrang. Und das Baby ist nach den Spritzen beleidigt und schmollt inaktiv vor sich hin..

    Gerade war ein unerwarteter Ultraschall.
    Fruchtwassermenge ist weiterhin sehr niedrig, aber immerhin nicht noch weniger.
    Außerdem hat sich das Baby jetzt wieder quer gelegt - es reicht also zum Drehen 👍🏻 es hat ein kleines Depot (2,1cm) Fruchtwasser direkt vor dem Gesicht: es kann also ein bisschen trinken, wenn es möchte.
    Das Gewicht ist in den letzten 13 Tagen von 479g auf 720g gestiegen; außerdem wird es nun auf ~28cm geschätzt.
    Mein kleines Kämpferlein ❤️ (23+6)
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2018 17:15
    Heyhey

    Wow ihr seid echt schön weit gekommen ihr zwei. Respekt vor deinem Durchhaltevermögen und deiner positiven Einstellung!
    Mein persönliches kleines Wunder ist seit 19 Tagen auf der Welt und ich bin einfach verzaubert. Ich wünsche dir von ganzem Herzen das du bald deines mit den gleichen Gefühlen betrachten darfst!
    Bis dahin wünsche ich dir noch starke Nerven und alles erdenklich Liebe und Gute!
    Wie viele Lungereifespritzen bekommst du denn? Was die Nebenwirkungen angeht heißt es wohl durchhalten und sich immer wieder klar machen wozu du das erträgst...
    Du bist eine tolle Mama, die sich mit vollem Einsatz für Ihr Baby stark macht noch bevor es auf der Welt ist. Ich wünsche dir, dass es noch möglichst lange dort bleibt wo es ist um dir dann die größte Freude überhaupt zu machen!
    Hast du einen Partner an deiner Seite?
    Bist du stationär im Krankenhaus und wenn ja wo lange schon?

    Viele Liebe grüße
    Frexy
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2018 18:15
    Hey 😊 Danke dir.

    Also es gibt nur die zwei Spritzen - reicht mir aber auch 😂 evtl wird zu einem späteren Zeitpunkt nochmal nachgespritzt - käme aber auf die jeweilige Situation an.

    Mein Mann kommt mich hier aufgrund der Entfernung leider nur am Wochenende besuchen, öfter klappt es wegen seinen Arbeitszeiten leider nicht.

    Also im Krankenhaus bin ich seit der Operation am 13. April. Erst im Stadtkrankenhaus meines Wohnortes, seit 14 Tagen jetzt in der Uniklinik Marburg (inkl Neonatologie / Frühchen-Intensivstation).
    Hier ist man auch viel optimistischer; auch ohne viel Fruchtwasser 👍🏻
    Antwort
  • Kommentar vom 10.06.2018 18:16
    Dir natürlich alles Gute und eine schöne Kennenlernzeit 🌸
    Antwort
  • Kommentar vom 11.06.2018 08:48
    liebe mrs midnight,
    ich wünsche dir weiterhin viel kraft, glück, mut und stärke - ihr macht das toll! alles gute!
    berichte uns bitte weiter, hier gibt es bestimmt einige, die mit dir und deiner bauchmaus fiebern.
    viele grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 11.06.2018 14:02
    Hallo
    Jetzt hast du ja schon die lungenreife geschafft, das ist viel Wert.
    Ich drücke dir die Daumen und Wünsche dir viel Kraft das ihr es noch lange schafft.

    LG Kristin
    Antwort
  • Kommentar vom 12.06.2018 18:20
    Liebe Mrs Midnight,
    Ich finde Deine Geschichte sehr berührend und hatte gleich einen dicken Kloß im Hals beim Lesen. Du bist unglaublich tapfer und dein Baby hat so ein Glück, dass du für es kämpfst. Das MUSS sich am Ende einfach auszahlen, da bin ich überzeugt! Meine Daumen sind auf jeden Fall ganz fest für Euch zwei gedrückt und ich wünsche Dir von Herzen, dass es ab sofort nur noch bergauf geht und Dein Kämpferlein noch ganz lange in Dir bleiben und wachsen kann!🍀🍀🍀
    Alles Liebe,
    Franzi
    Antwort
  • Kommentar vom 14.06.2018 09:27
    Ich danke euch für eure lieben Worte 😘🌸

    Kleines Update:
    Nachdem meine Blutwerte gestern angestiegen sind und das CRP nicht sinken wollte, bekomme ich jetzt wieder eine Antibiose.
    Laut internationalen Empfehlungen handelt es sich dabei um drei Antibiotika gleichzeitig.
    Da kommt Freude auf 🤕
    Antwort
  • Kommentar vom 14.06.2018 11:37
    Ich drücke ganz feste weiter die Daumen!!
    Antwort
  • Kommentar vom 14.06.2018 18:26
    Ohje, du nimmst aber gerade auch alles mit... Ich drücke weiterhin die Daumen, dass es dir und deinem kleinen Kämpfer gut geht!
    Antwort
  • Kommentar vom 15.06.2018 10:28
    24+4 ✌🏻 langsam nähert sich die 26. SSW.

    Die dreifach Antibiose bekommt mir gar nicht. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was mir nicht weh tut. Ich fühle mich wie von einem Panzer überrollt.
    Gestern Abend waren die Werte erstmal stabil, ich hoffe, dass sie jetzt sinken.
    Das Baby ist extrem aktiv, man sagte mir das käme von den Infusionen 🤷🏻‍♀️ naja, aktiv ist mir lieber als ruhig.

    Heute war dann auch „große“ Visite. Chefarzt Gynäkologie, leitender Professor Neonatologie und zwei Oberärzte der Kinderstation waren bei mir. Wenn die Werte stabil bleiben und die Antibiose anschlägt, darf ich weiter brüten. Wenn der Entzündungswert nicht zurück geht, wird das Baby eher früher geholt werden müssen.
    Also ich hoffe ich jetzt, dass die Antibiose anschlägt. Jeder Tag ist wichtig ☝🏻

    Und ich wurde vom Chefarzt „gelobt“. Er sagte mir, wäre ich mit einem Blasensprung 16. SSW zu ihm gekommen, er hätte mir keine Hoffnung gemacht. (Gut, hat im anderen Krankenhaus auch niemand - ich bin einfach stur geblieben 😅). Heute sind es exakt 9 Wochen seit dem Blasensprung bzw seit der NotOP.

    Ich bin so stolz auf mein kleines Kämpferlein ❤️
    Antwort
  • Kommentar vom 15.06.2018 10:33
    Du kannst sehr sehr stolz sein und wir sind alle in Gedanken bei Euch und irgendwie auch Stolz auf Euch!

    Es ist ein Wunder! Dein Baby ist ein Wunder! :)
    Antwort
  • Kommentar vom 15.06.2018 11:18
    Ich habe gerade ganz gefesselt mitgelesen und drücke euch von Herzen die Daumen, dass ihr euch bald im Arm halten könnt!!
    Antwort
  • Kommentar vom 18.06.2018 09:15
    Mein Kleines hat mittlerweile gar keine Lust mehr aufs morgendliche CTG..
    Ich habe heute fast drei Minuten gebraucht, um den Herzschlag wieder zu finden, weil das kleine Randale-Mäuschen plötzlich ganz woanders lag! Ich hatte einen halben Herzinfarkt 😱

    Morgen habe ich wieder Ultraschall, um das aktuelle Gewicht bestimmen zu können - die Kinderärzte wollen alle 8-10 Tagen ein Update, damit die theoretisch vorbereitet sind.
    Außerdem gibt’s morgen den Zuckertest für mich - welchen weiß ich leider nicht 🤷🏻‍♀️

    MrsMidnight & Bauchkämpfer (25+0)
    Antwort
  • Kommentar vom 20.06.2018 12:41
    Ultraschall war gut 😊
    Alle Werte unauffällig bzw absolut zeitgerecht. 838g, 32cm und jetzt das beste: Fruchtwasser hat sich auf 9,1 cm verdoppelt (immer noch im roten Bereich, aber verdoppelt 😊) und es hatte Schluckauf. So süß 💕
    Antwort
  • Kommentar vom 20.06.2018 12:57
    Wahrscheinlich musste dein Kämpferchen sich auch erstmal eine Zeit erholen von deiner schlimmen OP und hat nun genug Kraft, schön das es Bergauf geht und das sich etwas verdoppelt ist immer gut ...

    Bin gespannt wie es weiter geht.
    Antwort
  • Kommentar vom 20.06.2018 13:28
    Liebe MrsMidnight,

    ich freue mich sehr, solches zu lesen.
    Wie sagt man immer? Das Leben geht weiter!!!
    Genauso ist es.
    Das Leben eures Babys geht weiter!

    Alles Gute weiterhin für euch und viel viel Kraft.
    Antwort
  • Kommentar vom 22.06.2018 17:50
    Ich hoffe bei dir ist alles in Ordnung und dir geht es auch etwas besser trotz der ganzen Antibiose.
    Weiterhin ganz viel Kraft dir und dem kleinen Kämpferherz! <3
    Antwort
  • Kommentar vom 30.06.2018 14:31
    Ultraschall 26+5
    38cm, 955g
    Immernoch zu wenig Fruchtwasser, aber es scheint zu reichen.

    ..und es scheint ein Junge zu werden 💙👶🏻
    Antwort
  • Kommentar vom 30.06.2018 15:27
    34cm 🙄🙈
    Tippen muss gelernt sein
    Antwort
  • Kommentar vom 30.06.2018 16:57
    Das klingt doch nach einer prima Entwicklung👍 Und schon bald 28. Woche 😊
    Weiter alles Gute! 🍀
    Antwort
  • Kommentar vom 30.06.2018 17:24
    Liebe MrsMidnight,

    Wow, ich ziehe echt den Hut vor dir und deinem kleinen Kämpfer!
    Ich drücke euch weiterhin ganz fest die Daumen, dass alles gut geht, aber bei all dem, was ihr schon geschafft habt, wird man immer zuversichtlicher, dass alles ein gutes Ende bei euch nehmen wird.
    Vielen Dank, dass du deine Geschichte hier mit uns teilst und uns so viel Mut damit machst! 💕
    Antwort
  • Kommentar vom 10.07.2018 13:04
    28+1 / 8. Monat

    Heute früh war ich plötzlich hellwach, als ich rotes frisches Blut am Toilettenpapier fand. Vorteil vom Krankenhaus: sofort wurde ein CTG geschrieben - absolut vorbildliches Ergebnis.
    Für diese Woche war ein Ultraschall angesetzt, aufgrund der Blutung (hauptsächlich noch rosa, ab und an aber doch noch rot) wurde dieser auf heute vorgezogen.

    Was soll ich sagen, mein Kleiner entwickelt sich prächtig.
    39 cm, 1306g
    Gebärmutterhals bei 3,7cm
    Fruchtwasser (AFI) auf 12 gestiegen und damit endlich nicht mehr im roten Bereich ✌🏻
    Antwort
Seite 2 von 9
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 18.01.2023
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 03.02.2023
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Menstruation am 05.02.2023

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern