my babyclub
menĂŒ
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Kein Appetit auf deftiges...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 11.06.2020 12:01
    Hey ihr Lieben 👋

    Ich bin nun in der 10. SSW...
    Habe seit Tagen schon das Problem, dass ich nichts deftiges essen kann.

    Toast Aufschnitt/KĂ€se klappt allerdings ist alles andere extrem schwierig.. mir wird nicht ĂŒbel davon wenn ich es mir reinzwinge.
    Ich habe aber einen richtigen eckel gegen normale Gerichte, wie Reis mit GemĂŒse oder Nudeln oder Ähnliches...

    Alles was sĂŒĂŸ ist klappt perfekt; versuche wenigstens auf gesundes sĂŒĂŸes zu gehen Joghurts, Obst.. aber da ist der Speiseplan auch nicht so groß. Immerhin wĂŒrde meinen Körper auf Dauer ja etwas fehlen..

    Hat da jemand einen Tipp?? Oder hat es jemand genau so gehabt und es ist wieder vergangen?

    Viele GrĂŒĂŸe,

    Rebecca
    Antwort
  • Kommentar vom 11.06.2020 12:37
    Hallo,
    Ich hatte es in meiner ersten Schwa6so, dass ich eine ganze Zeit lang kein Fleisch essen konnte, davon wĂŒrde mir ĂŒbel, allein beim Gedanken daran. Nur Fisch. Naja und Döner 😅

    Jetzt bin ich in der 6. Ssw und habe es auch, dass ich mich auf mein Lieblingsgeticht freue und dann plötzlich, wenn ich anfangen möchte zu kochen, kann ich mir kaum vorstellen, das jemals gemocht zu haben. Da ich das jetzt aber auch schon von der ersten Ss kenne, bin ich zuversichtlich, dass es auch diesmal vorbei gegen wird. Ich hoffe, bei dir ist es Àhnlich und nur eine Phase, es gibt zwar wohl Frauen, bei denen das die gesamte Ss anhÀlt, aber meist geht das auch wieder vorbei
    Antwort
  • Kommentar vom 11.06.2020 12:45
    Okaaay, hört sich ja doch nach eventueller Hoffnung an 😄 wie lange hielt das bei deiner ersten SS an? Eher ein paar Tage oder Wochen?

    Es ist echt komisch.. wenn ich nur an ganz normale Gerichte denke, hab ich so einen extremen Ekel in mir.. heftig 🙈
    Antwort
  • Kommentar vom 11.06.2020 19:18
    Leider dauerte es schon ein paar Wochen und ist dann abgeklungen. Ich wĂŒrde mal so schĂ€tzen von der circa 9. Bis zur 12./13. War es am schlimmsten, dann ging es gefĂŒhlt von Tag zu Tag immer besser.
    Diesmal fĂ€ngt es frĂŒher an, ich bin erst in der 6 Ssw, aber dafĂŒr ist es zumindest bisher auch nochmal weniger als in der letzten Ss.
    Aber das mit dem Ekel kenne ich, so hatte und habe ich es auch, nur zum GlĂŒck nicht ganz so extrem wie du 😅
    Antwort
  • Kommentar vom 11.06.2020 19:55
    Hallo meine Liebe,
    Wielange sich das hĂ€lt, kann dir leider niemand sagen. Aber ich vermute, das wird sich zum 2. Trimester legen. Ich hatte es in der jetzigen Ss bis ende des 5. monats, allerdings nur zum FrĂŒhstĂŒck. Ich habe dann immer Porridge mit Honig oder einen klecks selbstgemachter Marmelade gegessen, Toast/Brötchen mit FrischkĂ€se und Honig oder Marmelade oder eben frisches Obst mit Joghurt oder als Smoothie. Abends habe ich immer Brot mit Butter und Gurke oder Tomate gegessen. Mittlerweile geht alles wieder kunterbunt. Nutz die Saison, es gibt ja gerade so viel verschiedenes Obst, da kannst du erstmal nichts mit verkehrt machen. Löffel kein oder nur wenig Nutella, dann sollte alles super sein, denke ich :)
    Antwort
  • Kommentar vom 12.06.2020 12:51
    Vielen Dank Van1408!
    Ich hab gestern erstmal gut eingekauft 😄 mir der Hoffnung, dass es dadurch einfacher die Tage wird. Gestern waren wir im Restaurant essen, es ging... konnte ein paar Kartoffeln mit Champignons essen. Allerdings bin ich auch so extrem schnell satt, was ganz komisch und unĂŒblich ist. Eigentlich esse ich sehr große Portionen...<br />
    Aber naja, mal abwarten was die nÀchsten Wochen bringen. <br />
    <br />
    Vielen Dank euch :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.