my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
🦠 Corona 🦠

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 22.06.2020 09:57
    Hallo meine Lieben 💜

    ich bin jetzt in der 5 SSW 🌸
    Ich habe total Angst mich mit Corona zu infizieren. Weiß evtl jemand ob es in der frühschwangerschaft gefährlich sein könnte?
    Oder wurde jemand schon mit dem Virus infiziert? Wie waren eure Symptome?

    Und habt ihr evtl Tipps, wie man das Immunsystem gut stärken könnte?

    Liebe Grüße 🌸✨
    Antwort
  • Kommentar vom 22.06.2020 10:25
    Hallo, leider gibt es bisher nicht wirklich Ergebnisse bzw Studien ob das Virus für Schwangere gefährlicher sein kann.
    Die Symptome kannst du ebenfalls nicht eingrenzen... von Husten, Schnupfen, halszkratzen bis zu schwerer Luftnot ist leider alles dabei.
    Das einzige was dir bleibt ist dich gut zu schützen und auf ausreichend Hygiene zu achten.

    Lg Julia
    Antwort
  • Kommentar vom 22.06.2020 12:24
    Ich habe auch total Angst. Ich arbeite mit 100 anderen zusammen, mein Mann auch.
    Und er sieht das auch locker und von verschärfter Hygiene nichts bei ihm zu sehen - er macht das nicht absichtlich aber er ist halt verpeilt.
    Er sagt ich soll mir nicht so Gedanken machen - Vlt aber die tatsächlichen Schäden kennt ja keiner. Beim Zika hatte auch keiner gedacht, dass die Kinder nur einen halben Kopf haben, bis sie auf der Welt waren. Mich macht das richtig fertig.
    Antwort
  • Kommentar vom 22.06.2020 14:12
    @KS, das hast du gut kurzgefasst... aktuell geht man nicht davon aus, dass das Ungeborene schaden trägt. Noch gibt es aber keine Langueitstudien. Also gehe ich bisher auch nicht über die Brücke, dass es harmlos für das Baby ist.

    Ich bin mittlerweile in der 23. Ssw und startete meine Schwangerschaft mit dem Lockdown. Meine Ärztin veranlasste umgehend ein BV, aufgrund der fehlenden Kenntnisse. Demnach muss ich aber auch nicht unbedingt das Haus verlassen. Ich achte auf die Hygieneatandards und mein Mann (mag bekloppt sein) schläft nicht neben mir. Er nimmt es auch ernst, weil er mit vielen Menschen zusammen arbeitet.

    Panik machen sollte man nicht, nur eben sein bestmögliches tun, denke ich. Es gibt wohl oder übel noch so viele andere Infektionsrisiken während einer Schwangerschaft und die Wahrscheinlichkeit einer Infektion ist ja dann doch eher gering - besteht aber.
    @sissi warst du denn schon beim Arzt? Sprich das Thema definitiv an, ggf. bekommst du ein teilweises BV und eben andere Tätigkeiten, sodass sich das Risiko etwas minimiert.
    Dein Immunsystem stärken kannst du mit ausgewogener Ernährung, denke ich. Solltest du ja jetzt eh, trink viel und melde einfach zu engen Kontakt. Ich denke, damit tust du schon sehr viel ohne es zu übertreiben.

    Ich hoffe, das hat dir geholfen.
    Alles, alles Liebe
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.