my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Café Kinderwunsch: Schwanger nach vielen ÜZ, künstlicher Befruchtung, Fehlgeburten oder einem sehr schweren Weg

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 27.04.2021 10:18
    Willkommen alle miteinander,

    entsprechend des Forums "bei uns kommt nur künstliche Befruchtung infrage" möchte ich nun ein Forum eröffnen für Frauen, die erst nach vielen üZ, künstlicher Befruchtung, Fehlgeburten oder einem sehr schweren Weg schwanger geworden sind.
    Ich möchte hier gern einen geschützten Raum schaffen für alle, die sich in den Monatsmami Foren vielleicht weniger wohl fühlen.
    Ich persönlich kann meinen Weg nicht einfach vergessen, denn er macht mich zu dem was ich bin.

    Zu meiner Geschichte:
    Nachdem ich 6 Jahre dauerhafte uterine Blutungen hatte, wurde mir endlich ein Cervixpolyp entfernt. Wir konnten unsere erste icsi im Juni letzten Jahres starten. Ich war sehr aufgeregt. Es hat auch alles recht gut geklappt mit einer guten Befruchtungsrate. Ich hatte einen Blasto Transfer von 2 Embryonen. 4 Tage nach Transfer kam es jedoch zu Blutungen. Ich habe das ganze Wochenende gehofft und gebangt,ob es eine Einnistungsblutung ist. Leider war es keine. Im September sollte ich meinen zweiten Versuch starten. Da ich Hashimoto habe, habe ich gespürt da stimmt was nicht....mein tsh ist innerhalb von 3 Wochen von 0,09 auf 9,8 gestiegen. Ich durfte nicht starten und war am Boden zerstört. Ich wusste ich muss etwas ändern. Daraufhin habe ich meine Ernährung geändert und im März diesen Jahres endlich den zweiten Versuch gestartet. Und: es hat geklappt. 😍
    Aktuell gibt es noch ein hin und her mit dem HCG, aber ich bin zuversichtlich.

    Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Geschichte mit mir teilen würdet und wir uns austauschen könnten.😊
    Antwort
  • Kommentar vom 27.04.2021 14:12
    Hallo kleine 😉
    Schön, dass du ein neues Forum aufgemacht hast.
    Dann Stelle ich mich mal vor:

    Ich bin Hanna, 26 Jahre alt und habe mit meinem Mann seit über drei Jahren versucht ein Kind zu bekommen. Es wurde öfters festgestellt, dass ich keinen Eisprung hatte, bei meinen Mann war das spermiogramm ok. Im April ging es dann in die Kiwu und wärend der ersten Untersuchungen bin ich überraschend natürlich schwanger geworden. Mein Kind musste ich in Ende der siebten Woche wieder ziehen lassen. Also neuen Termin in der Kiwu ausgemacht für Mai und tatsächlich am Wochenende wieder positiv getestet. Diesmal wird hoffentlich alles gut. Natürlich klappt anscheinend doch plötzlich. Ich freu mich auf alle die hier schreiben werden 🤗
    Antwort
  • Kommentar vom 27.04.2021 14:37
    @Habbah: willkommen meine Liebe. Du weißt ja ich freue mich riesig für dich und hoffe wir können hier wirklich gemeinsam kugeln. 😊🙏Ich hab noch immer etwas Angst vor meiner Kiwuärztin am Freitag und nächsten Montag bin ich schon wieder bei meiner Gyn. Das ist alles echt nervenaufreibend.

    Danke dir nochmal für deine Geschichte.😊Schön,dass du an Board bist.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.04.2021 14:47
    @kleine ich kann verstehen dass du Angst hast, hätte ich auch. Und werde ich auch in 2 Wochen haben wenn der US ansteht.
    Zieht es bei dir auch ab u zu im unterleib?
    Antwort
  • Kommentar vom 27.04.2021 14:50
    @Hannah: ohja das ist mit eins der wenigen Symptome, die ich habe. Ich kann nicht lange auf einer Stelle stehen, dann merke ich es besonders. Aber das gefällt mir ganz gut.🙏😊Ich hab jetzt manchmal nach dem Essen eine kurze Phase,in der mir echt komisch ist. Was hast du sonst?
    Antwort
  • Kommentar vom 27.04.2021 15:44
    Dieses komische empfinden hab ich zum Glück noch nicht mit dem Essen. Ich merke morgens eine leichte Übelkeit und ich bin Hunde müde, könnte nur rum liegen. Und meine Brustwarzen sind dunkler u jucken aber sonst geht's mir recht gut. Ich nehm ja ab heut Abend utrogest dann kommen noch paar Anzeichen 🤣
    Möchtest du natürlich entbinden? Und stillen wenn möglich?
    Antwort
  • Kommentar vom 27.04.2021 15:54
    Das klingt ja schon mega schwanger bei dir.😍🤗Ja ich möchte auf jeden Fall stillen, wenn es geht auch zur Brustkrebsprävention. Ich ziehe eine natürliche Geburt vor,allerdings meinte meine Hebamme schon es ist oft so,dass bei kleinen Frauen ein Kaiserschnitt gemacht wird. Ich nehme das wie es kommt.😊Und du? Ich hab auch gefühlt immer Hunger und muss andauernd pullern. Das kommt wahrscheinlich durch das Progesteron, das ich nehme.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.04.2021 17:15
    Das klingt bei dir genauso schwanger!!

    Ich möchte auch stillen u natürlich entbinden aber wenn nicht ist es auch nicht schlimm. Früher wollte ich nämlich immer genau das Gegenteil 😂
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 09:34
    So dann geselle ich mich auch dazu.
    Kurz zu meiner Geschichte. Ich bin fast 37 Kinderwunsch hatten wir seid 2016. Im Januar 2017 wurde ich nach 8 Monaten auf natürlichem Wege schwanger und habe das Kind leider in der 7/8 Woche verloren. September 2017 haben wir dann erst mal geheiratet und ab da wieder gestartet mit dem üben.
    Bis November 2018 tat sich nicht und wir sind in die KiWu dort sind wir dann leider von 2 Dingen überrant worden
    - Selbstzahler
    - Chance auf natürlichem Wege grade mal bei 10 %
    Also war klar ICSI diese starteten wir 12/2018 mit einer Erfolgsquote von 5 Eizellen 4 davon konnten befruchtet werden. 2 Blastros wurden eingesetzt. Ich war mit Zwillingen schwanger verlor allerdings einen Zwilling ca in der 9/10 Woche. Unsere Tochter wurde 10/2019 gesund geboren.

    Im Januar 2021 haben wir dann das Projekt Geschwisterkind gestartet mit den noch zwei eingefrorenen Eizellen. Eine haben wir einsetzen lassen auch eine Blastro und ich wurde direkt wieder schwanger.

    Heute befinde ich mich in der 18 SSW mit einem Jungen bis jetzt ist bis auf eine Blutung ganz am Anfang und heftiger Übelkeit alles in Ordnung. Eine Blastro haben wir immer noch auf Eis.

    So ich denke das war es erst mal. Ich möchte auch wieder stillen und natürlich entbinden so wie beim ersten mal.
    Gestern der Arzttermin war super Krümel geht es bestens 13 cm groß und 240 gr schwer.

    Ich freue mich auf den Austausch mit euch
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 10:15
    @Hannah: das klingt gut.😊

    @Firestone: willkommen altes Haus😜schön,dass du auch an Board bist. Wie cool,dass du dann ein Pärchen hast.

    @me: ich merke,dass ich morgens keine Termine haben sollte,aber es geht ja nicht anders. Mir ist immer komisch wenn ich nicht lange genug schlafe und nach dem Essen dann raus muss. 🙈Und sitzen auf Stühlen in einer normalen Hose ist eh echt unangenehm. Ach und ich habe echt viele Pickel im Auschnitt. Das hab ich sonst nie. Hat eine von euch das auch?
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 10:38
    @firestone Hallo 🙋‍♀️ gut, dass es dir wieder besser geht.

    @kleine ich hab auch Pickel aber eher Rücken u Gesicht. Verrückt was die Hormone alles machen 🙈
    Mit der Übelkeit am morgen ist es auch so unterschiedlich. Glaube ich würde dann auch auf nachmittags Termine setzen.

    @me ss test Strich wird deutlicher und ich muss auch ganz oft pullern.
    Einfach schön 🤗
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 10:48
    Und ich kann auch keine engen Hosen tragen. Überall ist der Knopf auf. Hatte das beim Sternchen auch schon so früh. Mein Bauch ist gleich nach vorne gewölbt
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 10:58
    Hallo ihr Lieben,

    Ich würde mich auch wieder zu euch gesellen 😀

    Zu meiner Geschichte: ich bin 29 Jahre alt und nach über 2 Jahren Kinderwunsch und erfolglosem Üben, kam Anfang 2020 raus, dass aufgrund eines schlechten Spermiogramm meines Mannes nur eine ICSI in Frage kommt. Bei mir wurde noch ein PCO Syndrom festgestellt. Der Verdacht auf Endometriose steht auch im Raum, wurde aber schlussendlich nicht abgeklärt. Durch Corona kamen wir dann erst Ende Mai in die Kiwu-Klinik und konnten im September mit der ersten ICSI starten. Diese endete mit einer biochemischen Schwangerschaft. Da wir das Gefühl hatten, dass wir zeitnah den nächsten Versuch starten sollten, ging es im November in die zweite Runde. Diese ICSI verlief alles andere als bilderbuchmäßig. Mit 22 Eizellen, die punktiert wurden, habe ich eine Überstimulation entwickelt und die Eizellen hatten eine ganz miese Qualität. Es haben sich lediglich 3 befruchten lassen (beim ersten Versuch 7 von 8) und nur eine hat es bis Tag 2 geschafft, so dass ich diese direkt zurückbekommen habe.
    Dieser einzig übrige Embryo war aber unser kleiner Kämpfer (er war aber auch schon ein wunderschöner 4-Zeller ❤)! Jetzt bin ich in der 25 SSW!!! Die ersten 3 Monate habe ich allerdings durch die Überstimulation weitestgehend auf der Couch verbracht. Das war es aber auf jeden Fall wert!

    @Kleine was du immernoch für einen Krimi mitmachen musst... Ich drücke dir sehr die Daumen, dass am Freitag alles gut aussieht.

    @Hanna auch dir nur das beste für deine jetzige Schwangerschaft. Wie schön, dass es nach dem traurigen Ende deiner letzten so schnell wieder geklappt hat. Euer Baby möchte wohl jetzt zu euch kommen :)

    @ Firestone wie schön, dass es dir jetzt wieder besser geht. Ich hoffe, dass das so bleibt und du die Schwangerschaft schön genießen kannst.

    Ich freue mich darauf, mich wieder mit euch austauschen zu können 😀
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 11:06
    @Apfeltee: aahhh ich freue mich sooo dich hier zu treffen. 🤩🙏Ganz ganz toll. Berichte bitte mal von deinen Symptomen und wird es ein Junge oder ein Mädchen? Ich muss sagen genau aus diesem Grund, weil es schon wieder ein halber Krimi bei mir ist, ertrage ich diese gewöhnlichen Kugel Foren nicht. Ich schaue da mal vorbei, aber das macht mich zu wütend wenn die betonen sie sind nach dem 1üZ schwanger geworden. 🙈Überhaupt kann ich meinen Weg nicht wirklich einfach so vergessen. Aber wenn das jemand versteht danb ihr.😊

    @Hannah: ich finde es Wahnsinn wie früh du schon so krasse Symptome hast. Das mit dem pullern ist ganz schlimm bei mir: auf einmal muss,aber dann auch sofort.😂
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 11:30
    @Kleine das kann ich gut nachvollziehen mit den normalen Monatsforen. Mir kam das anfänglich wie eine aufgescheuchte Hühnerschar vor 😅 und ich habe mit meinen Ängsten überhaupt nicht reingepasst.
    Meine Anfangssymptome waren ziemlich von der Überstimulation beherrscht. Ich war dermaßen kurzatmig, dass ich es gerade so im Schneckentempo zu meinen Arztterminen geschafft habe. Außerdem konnte ich immer nur Miniportionen essen, sonst hat der Bauch ganz fies gedrückt. Die Übelkeit kam erst relativ spät und hielt auch nur 4 Wochen an, aber sehr schlimm war es zum Glück nicht.
    Seither ging es ziemlich bergauf. Mittlerweile bin ich schon gut rund, dass ich jetzt hauptsächlich mit Rückenbeschwerden und Unterleibsziehen zu tun habe.

    Unser Bauchzwerg hat in der 16. Woche schon beschlossen, dass er uns ganz offensichtlich zeigen möchte, dass er ein kleiner Junge ist 😂 seit der 18. SSW kann ich ihn auch ganz deutlich spüren und Mittlerweile turnt er an manchen Tagen fast ohne Unterbrechung 🥰

    Ich drücke dir Kleine und auch Hanna so sehr die Daumen, dass sich eure Minis gut weiterentwickeln. Ich musste im Dezember auch feststellen, dass es nach dem positiven Test fast noch nervenaufreibender erstmal wurde als davor.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 11:48
    @Apfeltee: du glaubst nicht wie gut es tut endlich verstanden zu werden. Klar hat jede Frau Ängste und besonders in der Anfangsphase, aber wenn man dann über eine AS nachdenkt,weil man bei 6+2 keinen Herzschlag sieht,aber auch keine Ahnung hat was für die Woche verhältnismäßig ist,dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln. 🙈Das klingt voll gut mit deinem kleinen Jungen.😍Wann hast du ET? Das mit der Kurzatmigkeit habe ich tatsächlich auch. Ich war noch nie sportlich, aber momentan sind schon kleine Strecken eine Herausforderung. 😅
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 13:49
    @Apfeltee wie schön dass du dich zu uns gesellst 😍 auch wenn ich keine kb hatte, gehöre ich auch zu den sensiblen Frauen, die in einem normalen Forum nicht so zurechtkommen 😂
    Es freut mich sehr das ihr einen kleinen Jungen bekommt. Es ist so schön endlich belohnt zu werden für all den kraftaufwand.

    Es ist echt nervenaufreibend. Aber ich glaube man bleibt immer ein wenig angespannt wenn man dann schwanger ist. Irgendwie hat man Angst, dass das Leben doch noch Überraschungen für einen bereit hält. Möchtest du auch natürlich entbinden und stillen?

    Ich bin übrigens auch kurzatmig wie nochmal was. Schon davor aber jetzt nimmt es wieder zu. Verblüffend wie der Körper sich sofort verändert🙉
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 20:18
    @Kleine mein Entbindungstermin ist der 19.8. Und die Zeit raaaaast seit ein paar Wochen.

    @ Hanna seit ich den Kleinen richtig gut spüren kann, sind meine Ängste fast weg. Mein Blutdruck bei den Kontrollterminen ist auf einmal auch wieder ganz normal 😅
    Die Kurzatmigkwit wurde so in der 14. Woche besser. Meine normale Kondition kam aber nicht ansatzweise zurück.
    Ja, ich wünsche mir eine natürliche Geburt und dass ich stillen kann. Diese Woche habe ich auch einen Termin zur Anmeldung im hebammengeleiteten Kreißsaal ausgemacht. Das heißt, dass während der Geburt nur eine Hebamme anwesend ist, sofern alles gut verläuft. Allerdings ist man trotzdem in einer Klinik. Das finde ich eine tolle Kombination. Ich hoffe sehr, dass ich dafür in Frage komme.
    Wann hast du deinen ersten FA Termin?
    Antwort
  • Kommentar vom 28.04.2021 20:45
    @Apfeltee das ist wirklich eine schöne Kombi. Wusste gar nicht dass so etwas geht. Wann hast du nach einer Hebamme geschaut?
    Ich hab am Montag in 2 Wochen müsste glaub ich der 10 sein.
    Ich freu mich schon wie Bolle 😍
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2021 10:04
    @Apfeltee: der 19.8.ist ein ganz super tolles Datum.😍Da hat meine beste Freundin Geburtstag. Soo lange ist das auch gar nicht mehr hin.😊😎Habt ihr den Harmony Test eigentlich gemacht?

    @Hannah: dieses Mal wird alles gut bei dir da bin ich mir sicher.

    Ich mache mal eine Art Terminliste:

    30.04. DieKleine Kiwu
    03.05. DieKleine Gyn
    10.05. Hannah Gyn erster US 6+0

    @me: nach dem Essen ist mir tatsächlich etwas komisch. Das finde ich richtig klasse. 😍💪
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2021 11:01
    @Hanna ich habe knapp 2 Wochen nach dem positiven Bluttest nach einer gesucht. Gerade in größeren Städten kann das ja schnell zum Problem werden.

    Am 10.5. Habe ich auch wieder einen Gyntermin. Diesmal mit dem kleinen Glucosetoleranzttest.
    Ich hoffe, dass du einen tollen Termin hast und das Herzchen schon fleißig blubbert 🥰

    @Kleine oh ja, der Termin ist echt nicht mehr lange hin 😲 andererseits kann ich es auch kaum erwarten 😅
    Wir haben uns gegen irgendeinen Pränataltest entschieden. Also auch keine Nackenfaltendicke bestimmen lassen. Meine Gyn hat mir bestätigt, dass das Risiko einer Chromosomenanomalie durch die ICSI nicht erhöht ist und da mein Mann und ich beide noch keine 30 sind, sahen wir keinen Anlass. Außerdem muss man sich ja auch im klaren sein, wie man mit einem Ergebnis umgeht, dass auf eine Störung hinweist.
    Ich war allerdings vor wenigen Wochen beim Feinultraschall. Es gibt bei ICSI Kindern ein erhöhtes Risiko für urogenitale Fehlbildungen und für Herzfehlbildungen. Es war aber alles super!

    Übelkeit ist ein ganz tolles Zeichen. Es gibt Studien, die belegen, dass es bei Frauen, denen am Anfang der Schwangerschaft oft schlecht ist seltener zu Fehlgeburten kommt 👍

    30.04. DieKleine Kiwu
    03.05. DieKleine Gyn
    10.05. Hannah Gyn erster US 6+0
    10.05. Apfeltee Diabetestest + Vorsorge
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2021 11:44
    @Apfeltee ich bin noch hin u hergerissen, warte aber vermutlich doch noch den US ab und Frage dann bei meiner Wunschhebamme an.
    Bei dir schallt man nun schon über den Bauch oder?

    @kleine bin auch schon ganz aufgeregt vor morgen 🙈 wie viel Uhr hast du den Termin?
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2021 12:53
    @Apfeltee: das verstehe ich auf jeden Fall, dass ihr das nicht gemacht habt. Wir werden das machen, weil es für uns tatsächlich Konsequenzen hätte. Das war für uns aber schon immer klar. Ich bin da auch zu sehr von meiner Arbeit geprägt. 🙈

    @Hannah: ich hab den Termin Gott sei Dank um 9 Uhr. Nur habe ich keine Ahnung was die Frau macht. Auf jeden Fall Blutabnahme, aber auch ein US gemacht wird...naja muss sie eigentlich. Sonst kann sie es ja nicht beurteilen. Ich hab einen Deal mit meinem Minion gemacht und hoffe der Minion macht gut mit.💪
    Antwort
  • Kommentar vom 29.04.2021 16:36
    @kleine da mach ich doch auch gleich einen Deal 😀
    Glaube sie schallt schon, wegen der "größe" sie muss es ja kontrollieren wenn sie schon drauf hinweist.
    Das wird bestimmt gut. Ich denk aufjedenfall an dich. Toi toi toi
    Antwort
  • Kommentar vom 30.04.2021 06:52
    Guten Morgen ihr süßen
    Kleine alles alles gute für den US gleich ich bin so gespannt. Mir gehe es soweit gut nehme nun nur noch ASS 100 und hoffe die Magenschmerzen gehen etwas zurück. Ich hatte vorgestern einen kleinen Unfall bei dem ich unseren Laufstall geschrottet habe. Gott sei dank ist nicht mehr passiert und da wir den zwei mal haben konnten wir ihn reparieren mal sehen ob ich das Holz Leimen kann. Bin froh das ich nur mit dem Oberbauch gegen das Gitter gefallen bin. Ansonsten geht es mir weiterhin eigentlich recht gut.

    @Apfeltee schön dich hier zu sehen das freut mich das es dir so gut geht und wir bekommen beide einen Jungen. Was haltet ihr von zwei Listen eine mit Eckdaten und eine mit Terminen ?

    🤰 firestone 36J 1K, 2 ⭐️ ET 1.10.2021


    30.04. DieKleine Kiwu
    03.05. DieKleine Gyn
    10.05. Hannah Gyn erster US 6+0
    10.05. Apfeltee Diabetestest + Vorsorge
    25.05 Zweites Organscreening im Pränatalzentrum
    Antwort
Seite 1 von 19
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 12
    Menstruation am 05.07.2021
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 7
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 15.07.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern