• "Dezember - Babys 2009"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 7 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Babysicherheit

Habe schon bei "Leben mit Baby" geschrieben, das Denise jetzt den Weg aus ihrem Zimmer gefunden hat....wir wollen daher ein Türgitter kaufen.

Hat eine von euch vielleicht schon eins und kann eins empfehlen?
Vom Prinzip her sind die ja wohl so ziemlich gleich, oder???
Meine Mama meinte nur, dass sie damals sowas für mein Zimmer auch hatten, und dadurch total die Türrahmen vermackt wurden....

Wie sieht es so bei Steckdosensicherungen aus????
Unsere sind voll schei*e, die gehen, wenn man nen Stecker rauszieht mit raus.
Wie ist´s bei euch????

LG Dani

von Murmelbauch2009 / 08.07.2010 14:55

Antwort


Also was das Türgitter betrifft habe ich mich auch noch nicht sooo schlau gemacht, dachte vielleicht hätte schon jemand so´n Ding, wir wollen es auch für´s Kinderzimmer, als "Laufstall", dann kann ich sie auch mal unbeaufsichtigt lassen, wenn ich z.B. dusche, im Wohnzimmer sind einige Ecken, in die sie nicht unbedingt soll und unsere Hasis (die Armen, werden tyrannisiert).
Meine Ma meinte die zum Einspannen, aber das sind ja nun schon ein paar Jährchen her, vermutlich ist die Technik inzwischen etwas auf den neusten Stand gebracht!

Wir haben diese Steckdosensicherungen zum Einkleben, und sobald man einen Stecker rauszieht, hängt das Ding am Stecker dran, sehr sinnig.....wir werden daher alle Steckdosen-Innenleben durch Steckdosen mit Kindersicherung ersetzen, da kann ich mir dann auch sicher sein, dass nix passiert!

Kantenschutz usw. hatte ich auch überlegt, aber man kann ja nicht jede Ecke und Kante zutackern.....was ich gemacht habe ist ein schönes Tuch, was ich noch rumliegen hatte, habe ich um ihre Türklinke gewickelt, falls mal Durchzug ist, oder sie die Tür zudrückt, und die Finger dazwischen sind, dass sie sich die Fingerchen nicht klemmt.

Wegen den Schranktüren....habe vorgestern die ganzen Putzmittel in mein Abstellkämmerchen im Flur geräumt, das kann man abschließen, und in die unteren Küchenschränke habe ich halt meine Tupperdosen gepackt, die kann sie ruhig ausräumen, und mein Kartoffeleimer....
im Wohnzimmer muss ich noch die Gläser in der Vitrine nach oben räumen, ansonsten hätten wir es dann wohl.

Im Bad hängt ein Medizinschränkchen zum Abschließen.....was ich überlege ist ein Herdschutz zu kaufen, ich habe mich nämlich als Kind mit einem Topf kochendem Wasser übergossen, weil ich meinte, ich müsste die Schublade neben dem herd rausziehen, und mal schauen, was Mama so im Topf hat.....
Aber eigentlich auch Quatsch, kann ja auch die Küchentür zumachen, wenn ich kurz weg muss und was auf´m Herd steht.

von Murmelbauch2009 / 08.07.2010 17:17

Antwort


@ Dani : hast Du schon ein Türgitter ?
Ich spiele jetzt auch mit dem Gedanken.In der letzten Zeit kann ich sie kaum alleine irgendwo lassen,außer in ihrem Bett.
Klar,könnte man die Tür im Kinderzimmer zumachen und sie drin lassen,aber da denke ich , wird sie sich so eingesperrt vorkommen. Also praktisch wie ein grosser Laufstall.

von gigi06 / 14.08.2010 20:50

Antwort


Ja, es gab letztens beim Lidl welche von Safety1st, da haben wir eins gekauft für´s Kinderzimmer.
Echt praktisch, und sie wurschtelt mir nicht unter den Beinen rumkann mich aber trotzdem sehen!

von Murmelbauch2009 / 15.08.2010 09:54

Antwort


Die bei Lidl habe ich auch gesehen,aber die Chance leider verpasst.:-(

von gigi06 / 15.08.2010 11:44

Antwort


Schade, es ist echt super, sehr stabil, man kann die Tür zu beiden Seiten öffnen und auch leicht zu montieren, und das alles für knapp 20€!
Meine Eltern haben es mir geschenkt : )
Ich habe es gar nicht mitbekommen, dass es die da gab, hatte nur mal meinen Eltern davon erzählt und plötzlich standen sie damit vor der Tür : )

Jetzt hat Denise einen 20qm Babyknast : )

von Murmelbauch2009 / 15.08.2010 20:58

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.