• "Kinderwunsch"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 513 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

bin ich zu dick für ein baby???

hallo, ich renne jetzt schon seit wochen zu einer frauenärztin weil ich und mein mann grossen kinderwunsch haben!
nach zweimaliger blutabnahme und einen rein gucken hat sie jetzt festgestllt das eigentlich alles ok sei, ich aber zu dick wäre um schwanger zu werden!
ich kann mir das irgenwie nicht vorstellen weil ich kenne dickere frauen die schon kinder haben!
ich habe meine regel nicht sehr regelmässig muss die ärztin nicht mal irgenwas machen das ich die regelmässig bekomme ? muss die nicht gucken ob ich überhaupt fruchtbare tage habe?
meine kollegin z.b. muss jeden tag ihre temperatur messen?
ich glaub alle sind gegen mich vielleicht kann ich ja wirklich nicht schwanger werden!
gehe montag eine zweite meinung einholen bei einem arzt vielleicht sagt der das selbe vielleicht ja auch was anderes! drückt mir die daumen!
gruss anja

von tabascohoney / 13.02.2009 18:58

Antwort


hi claudia, danke für die schnelle antwort.
mein mann hat das noch nicht gemacht weil wir ja erst mal wissen wollen ob bei mir alles stimmt!
was bringt mir das ganze sperma wen ich nicht weis wann ich nen eisprung habe und ob ich überhaupt fruchtbar bin!
die ovu test habe ich mir schon bestellt aber das problem is das ich meine tage so unregelmässig bekomme da liegen manchmal 2-3-monate dazwischen und deshalb bin ich ja eigentlich auch zum arzt!
aber die gute frau hat mir 2 mal blutabgenommen und dadurch festgestellt das ich zu fett bin!
das hätte ich ihr vorher auch sagen können das ich zu fett bin!
ich denke das ich bestimmt hormone brauche um schwanger zu werden weil ich ja auch ziemlich viel haarwuchs habe !
naja wir werden sehen am montag gehe ich zu einem anderen arzt wen der mir auch nicht weiter hilft naja dann weiss ich auch nicht was ich noch machen soll!

liebe grüsse anni

von tabascohoney / 13.02.2009 21:21

Antwort


hallo ich war gestern bei einem anderen frauenarzt und der sagt auch dicke frauen können kinder bekommen und er is optimistisch das er mir helfen kann!
meld mich wieder wen es was neues gibt bis dann
gruss anni

von tabascohoney / 17.02.2009 10:33

Antwort


Hallo
Also bei mir ist es das selbe bin auch etwas fülliger und habe zu viele männliche homone und einen unregelmäßigen zyklus. Mein fa hat mir jetzt Mönchspfeffer und folio empfolen und das ich etwas abnehmen soll dann sollen die männlichen homone besser werden und weniger. Aber mit den das fülliger Personen nicht schwanger werden halte ich für ein gerücht weil es gibt so viele die schwanger sind oder kinder haben. Wir werden es auch noch schaffen brauchen halt nur viel geduld und etwas länger.

Lieben Gruß

von Hexe2727 / 28.07.2009 17:58

Antwort


Hallo Hexe,
oft geht mit dem Übergewicht auch eine Insulinresistenz einher, was oft mit erhöhten männlichen und/oder PCO-Syndrom zu tun hat. Das kann natürlich ein Hindernis sein, aber trotzdem können Frauen aller Gewichtsklassen schwanger werden. Die einen brauchen etwas mehr ärztliche "Hilfe" dabei und bei anderen fluppt es halt einfach so. Aber gut, ich finde wenn eine Wunschkind kein Grund ist auf gesunde Ernährung umzusteigen, dann gibts ja fast keinen :)

Lg

von Reiki / 28.07.2009 19:53

Antwort


hallo, ich bin jetzt total verunsichert, wenn ich das hier alles lese! Darf ich euch mal fragen, um welchen BMI ihr alle redet? wir versuchen schon seit nun fast einem Jahr ein Kind zu bekommen und mein FA hat das Thema bisher noch nicht angesprochen.

Mein BMI ist 30,2

Formel: Gewicht in kg : ( Größe (cm) * Größe (cm))

Liegt eurer auch so in diesem Bereich?

Habe schon mehrmals versucht abzunehmen, doch leider bisher ohne Erfolg :-(

von jeanni25 / 05.10.2009 14:26

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.