• "Mai-Mamis2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 16 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Leberstreichwurst und Blondieren.....

hi alle...

sagt mal, esst ihr Leberstreichwurst? Man soll ja keine Leber essen, aber da is sie ja eh vorbeigeschossen oder?

Und an alle Wasserstoffblondis ;o)
Traut ihr euch nachfärben?
Ich seh schon so KACKE aus :o)

glg
NINA

von nhfotos / 05.11.2009 19:41

Antwort


nina ich bin zwar nicht wasserstoffblond aber ich sag dir eins... du musst dieses leider unterlassen da die die ganzen wirkstoffe durch die kopfhaut in den körper und somit zum baby gelangen..auch später wenns baby da ist bitte nicht die haare färben...also wenn du stillst. wenn du nicht stillst dann kannste wieder färben. ich seh auch echt mies aus uffn kopp... ein zwei graue härchen... aber was solls... wir haben halt die arschkarte

von 3engel / 06.11.2009 14:06

Antwort


Also ich hab jetzt bei der Chemienotfall Info angerufen :o) und die haben mir absolut grünes Licht gegeben.....
Das ist die Hotline, die man anruft, wenn das Kind was schluckt, oder wenn Chemieunfälle passieren...

Dort hab ich eben erfahren das die Ratten Tests so gemacht wurden, das es eine Ummenge war, an Chemiekalien, im Vergleich ...Ein Mensch müsste sich 1Tag in einem Faß voll der Chemie befinden...

DAs mit der Kopfhaut, ist angeblich Irrglaube, es geht angeblich um die Dämpfe und da is ja mal so das Friseure ja auch nicht gleich daheim bleiben können....

Ich machs trotzdem net...

Aber nur zur INFO!!!!!!!!

glg
NINA mit KACKE HAAR :o)

von nhfotos / 07.11.2009 01:18

Antwort



Mädels , das geht schon , ich färb mir regelmäßig die Anzätze und seit ich schwanger bin auch
schon gefärbt. Hab aber vorher mit FA und Friseur gesprochen und die haben gesagt es ist okey.
Ich hab aber ohne Amonijak und Naturfarbe gefräbt (trotzdem)
Also ich hab da keine Bedenken, ausser blondieren da wär ich auch bissle vorsichtig...

Ist genauso wie mit dem Haare schneiden, soll man angeblich auch nicht machen, Aberglaubezeug, oder Parfüm aufs Dekoltee sprühen weil die Stoffe in die Brust über gehen... also dann bitte alle Crems und Makeups weglassen? Selbst an der Tankstelle sollte man am besten mit Mundschutz tanken ...

Also mittlerweile sehe ich alles etwas gelassener, man sollte auf gewisse Dinge mit Sicherheit achten
aber leben können wir trotzem weiter .. und rauchen ist noch viel schneller im Blut als des bisschen Tönung

und gehen lassen müssen wir uns auch nicht

von Dolphino / 11.11.2009 09:24

Antwort


DANKE!!!!

Ich hab auch vor mal wenigstens Strähnen machen zu lassen.....

Leberwurst is schon wieder vorbei :o)

Aber hab grad voll MIgräne und das is so schlimm das ich 20Std!!!!! schlafe....

war heute im LKH und die meinten ich soll weiter im KS bleiben.....

Ich überleg schon ob ich frühzeitigen Mutterschutz/BV ansuchen soll...

Sozialarbeiter habens net leicht.....immer nach dem Arbeiten habich so Kopfweh und bin so hin, mir is schlecht und bin schon 2x umgefallen....
zwischen geh ich heulen aufs Klo weil ich die KIDS nimmer drück!!!!! (60 MIgranten aus allen herren länder)

was meint ihr?

gut meine Lieben

geh wieder HEIA

>GLG NINA

von nhfotos / 11.11.2009 15:21

Antwort


also bisher getrau ich mich auch net die Haare nachzufärben und meine sind am Ansatz schon 10 cm dunkel und der Rest blond, die Kack Haare hab ich:-)

Nina wenn es dir nicht gut geht würde ich mir das mit dem BV überlegen, mir hat es in der 16 Woche mein Hausarzt gegeben weil garnichts mehr ging. Jetzt bin ich 19 W und mir gehts immernoch so beschissen wie am Anfang der Schwangerschaft.

von Amelie10 / 13.12.2009 23:01

Antwort


Hi...also ich hab mittlerweilen wieder dunkelbraunes Haar :o) und bin im Mutterschutz seit Freitag ;o)

glg
NINA

von nhfotos / 14.12.2009 17:12

Antwort


hast du die Haare gefärbt oder getönt?
Habe mir überlegt eine Intensivtönung Kastanie drüber zu machen, das hab ich früher immer gemacht wenn ich kein Geld fürn Frisör hatte:-) daher weiß ich das die I.tönung bei mir wie ne Farbe wirkt und sich nicht auswäscht und ich hätt wenigstens wieder eine einheitliche Farbe

von Amelie10 / 14.12.2009 18:42

Antwort


Hey...

Ich bin ins Reformhaus gegangen, dort hab ich eine Pflenzliche Haarfarbe(hauptsächlich aus Walnussschalen und Schwarztee) gekauft und raufgeklatscht, dacht mir, ich kann nicht blöder aussehen als vorher...und siehe da, ein sehr natürliches Ergebnis....

glg
NINA

von nhfotos / 14.12.2009 23:17

Antwort


oh, das probier ich auch mal aus. Danke für den Tip!

von Amelie10 / 15.12.2009 14:53

Antwort


Gerne....das dürfen wir ja auch ;o)

von nhfotos / 15.12.2009 18:19

Antwort


trau mich immer noch nicht, die Verkäuferin hat mir Sanotint empfohlen, Goldblond, hab das jetzt mal gegoogelt und das Ergebnis war nicht so wie ich wollte. hm, wenn man nur nicht immer alles in Frage stellen würde....

von Amelie10 / 15.12.2009 20:18

Antwort


Jaaaaaaaaaaaaaaa, ich hatte auch Sanotint, aber allerdings Dunkelbraun....

meine Naturfarbe...das sind voll tolle Farben, ich hab sogar zu meinem Freund gesagt, das ich das weiterhin benutzen werd.....und meine Mama ist Friseurin, daher war ich immer sehr heikel bei meinem Haar....
Und ich war Sliber, also weissblond!!!!

von nhfotos / 16.12.2009 04:23

Antwort


So die Haare sind ab und der Frisör hat mir Kammsträhnchen gemacht.
Endlich kann ich wieder in den Spiegel gucken:-)

von Amelie10 / 18.12.2009 18:04

Antwort


na bitte is auch eine gute idee...

tut gut, wenn man sich wieder angucken kann...

ich nutze ja die schwangerschaft fürs gegenteil, ich lasse meine haare wieder wachsen...ich hatte immer lange haare, nur kurz vor der ss habich sie abscheiden lassen, raspelkurz :o) sieht zwar süss aus, aber ich fühle mch kaum weiblich...jetzt kann ich schon haarspangen nehmen, geht schon besser ;o)

glg

von nhfotos / 18.12.2009 19:32

Antwort


@ nhfotos geht mir genauso bin durch die ss jetzt auch dabei meine haare wachsen zu lassen, so hat man wenigstens mal einen grund dafür nicht ständig wieder zum frisör zu rennen :-)

von kitty27 / 18.12.2009 20:21

Antwort


mädels wusstet ihr eigentlich das die haare in der ss fast ..ich sage fast doppelt so schnell wachsen??? liegt an den hormonen... hi hi.. also wer lange haare haben will muss einfach schwanger werden... hi hi

ich hatte mit einen monat vor lonis entstehung die haare etwa auf 2 cm kurz schneiden lassen... jetzt haltet ech fest.. am ende der ss waren se kurz unter de schulter.... geiles gefühl

auch jetzt... hatte mir im august nen bob schneiden lassen... und jetzt kann ich schon wieder nen zoppi machen... einfach herrlich

von 3engel / 19.12.2009 06:43

Antwort


wieso funktioniert das bei mir nicht? gut, ich muss sagen, sie waren vor 5 monaten noch raspelkurz....und jetzt seh ich dochschon wieder weiblich aus ;o)....

aber meine fingernägel sind supi stark und wachsen voll schnell, hatte noch nie so tolle nägel...

von nhfotos / 20.12.2009 00:12

Antwort


aber was ich noch vergessen hab, ich schau zur zeit aus, ich kan mich nicht angucken, ich hab soviel zugenommen, ess aber nur 3x am tag, und das echt bewusst, da ich sehr auf ernährung achte...mir passt nix mehr von den alten sachen, ja shirts, aber jacken, pullis oder der gleichen nix.....
echt schlimm...

dann noch der halbausgewachsene kurzhaarschnitt, und die mode, die eigentlich nicht mein stil ist, aber umstandsmode is auch uncool...

ich war normal eher jemand, der kurzes rockchen, und stiefel, lederjacke und alles sehr knapp an hatte.....
ich hatte vorher 72kg bei 173cm das ist net schlank, aber hab mich immer supi wohl gefühlt, ausser die üblichen weiblichen spinner, mit da passt nix und da passt nix, aber im grossen und ganzen war ich echt zufrieden...
trieb mich meist auf konzerten rum, vorallem metal oder gothikpartys und jetzt, hab ich tunikas und jeans an,und so eine jacke, die meine 12 jahre ältere schwester auch hat, aber ins büro anzieht...

irgendwie is das schon krass....ich freu mich wenn mir mein körper wieder gehört, ich abnehmen kann und meine mode wieder annähernd passt.....

so das wollt ich los werden...

von nhfotos / 20.12.2009 00:21

Antwort


was wiegt ihr denn jetzt alle so??? ich mein wir sind ja unter uns...

also ich hab mit 55,3 kilo angefangen und lieg jetzt bei 57,3 kilo

von 3engel / 20.12.2009 07:37

Antwort


ps
wenn ich mal zeit habe liebe nina dann stell ich mal ein foto rein wie ich kurz vor lonis geburt aussah... und zum vergleich eins wie ich bei jimmy aussah... da liegen welten zwischen
bei loni hab ich damals alle meine sachen verkauft da ich im 6 monat so fett war und dachte ich würde sowieso nie wieder in meine klamotten passen...falsch gedacht... ich weiß es hört sich unglaublich an aber am 11.03.05 hatte ich gr 42 und 102 kilo. am 31.12.05 hatte ich gr 32 und nur noch 48 kilo-

aber das fazinierende daran ist das bei nix hängt....keine haut gar nix... ja gut ich hab die streifen aber ehrlich gesagt hält sich das beimir echt in grenzen und ich geh trotzdem in bikini an srand ;-)

von 3engel / 20.12.2009 07:40

Antwort


ich habe mit 52,5 angefangen, wiege jetzt 66 Kilo ( schlimm oder?)

von anuschka7 / 20.12.2009 15:25

Antwort


ich schlage euch alle ich war bei 72kg und bin bei 89kg....ich explodiere in nächster zeit, vorallem das n immt kein ende..und ich ess eh so bewusst...

von nhfotos / 20.12.2009 16:57

Antwort


@ 3engel......weisst das is meine letzte hoffnung das das wieder so wird wie vorher, dennich hab schon mal 45kg abgenommen, und mein fa meint, durch das ewige strikt an die "regeln" halten um gegwicht zu halten, was ich ja 7 jahre geschafft hab, hat mein körper so einen mangel gehabt, das er aufgepolstert hat...

von nhfotos / 20.12.2009 16:59

Antwort


mädelz


ein kind ist die beste abnhemmethode... ;-) und wenn ihr stillt gehts noch schneller...

gut ihr dürft natürlich auch keine wunder innerhalb von einem tag erwarten... ist klar... aber dennoch... denkt dran ihr bietet ein wunderschönes zu hasue... und das ist am wichtisten

von 3engel / 20.12.2009 18:11

Antwort


Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.