my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schlafen

Meine Tochter ist abends sehr unruhig.Wenn ich sie zum stil...

Anonym

Frage vom 30.05.2000

Meine Tochter ist abends sehr unruhig.Wenn ich sie zum stillen anlege schreit sie zwischendurch immer wieder.Meist gehen wir dann mit ihr spazieren, aber sobald wir zu hause sind fängt sie wieder an.Liegt es vieleicht an den Blähungen die sie hat?
Hebamme

Antwort vom 30.05.2000

Ja, das kann u.a. sein. Achten Sie darauf, daß Ihre Tochter ausreichend Bäuerchen nach dem Stillen macht und zwar nach jeder Seite. Achten Sie auch darauf, daß Ihre Tochter zusammenhängend trinkt- schreit sie immer wieder zwischendurch, so lassen sie das Stillen, versuchen ein Bäuerchen zu machen, wiederholt sich dies Schreien dann auch noch, so legen Sie sie nicht weiter an. Sie können die sog. Fliegerhaltung ausprobieren, indem Sie ihre Tochter bäuchlings auf ihrem Unterarm, mit herabängenden Armen, Ihr Arm zwischen ihren Beinchen, wiegen. Das entspannt und schaukelt gleichzeitig. Massieren Sie den Bauch Ihrer Tochter im Uhrzeigersinn mit einer Öl-Mischung aus Fenchel, Koriander, Anis und Kümmel, trinken Sie selber reichlich Tee aus Fenchel, Kümmel und Lorbeeren. Achten Sie außerdem darauf, daß Sie selber keine blähenden Speisen essen. Sollten Sie bemerken, daß Ihre Tochter einen starken Saugreiz hat, ohne jedoch Hunger zu haben, so probieren Sie einen Schnuller aus, um hier Beruhigung zu schaffen.
Mit freundlichen Grüßen

14

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: