my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwagen / Tragehilfen

Langfristtragen im Tragetuch: mein 8 Wochen alter Sohn wird...

Anonym

Frage vom 06.11.2000

Langfristtragen im Tragetuch: mein 8 Wochen alter Sohn wird am liebsten aufrecht getragen um überall mit dabei zu sein. Um meinen Rücken zu entlasten habe ich mir vor ca. 2 Wochen ein Tragetuch zugelegt in welchem ich ihn, da er die "Wiege" nicht mag, in der Kreuztrage trage. Effekt: selbst wenn er vorher unruhig oder quengelig war wird er bereits nach wenigen Minuten ruhig und schläft oft ein. - Soweit so gut.

Lege ich ihn dann jedoch hin merkt er dies meist innerhalb kürzester Zeit und fäng wieder an zu weinen. Daher lasse ich ihn manchmal auch einfach im Tuch schlafen.(Den Kopf stütze ich dann entweder mit der Hand oder mit dem Tuch ab).

Meine Frage:
Spricht etwas dagegen ein schlafendes Kind im Tragetuch zu belasen (sind hier evtl. Haltungsschäden zu befürchten??)

NB: Seit ich das Tuch nutze sind m.E. die abendlichen Schreiphasen deutlich kürzer geworden.
Hebamme

Antwort vom 07.11.2000

Zu diesem Thema kann ich Ihnen ein recht interessantes Buch nennen: "Ein Baby will getragen werden" von Evelin Kirkilionis. Die Autorin ist Humanethnologin und Verhaltensbiologin und beschäftigt sich seit 1985 mit dem Thema "Tragen". In dem Kapitel" Das Märchen der Wirbelsäulenschäden" schreibt sie, dass es an Hand von Untersuchungen von ca. 200 Kindern keinen Zusammenhang zwischen frühzeitigem Getragen werden in aufrechter Körperhaltung und Wirbelsäulenauffälligkeiten ermittelt werden konnten. Selbst bei Kindern, die mehr als vier Stunden am Tag in aufrechter Haltung getragen wurden, sind die Wirbelsäulenauffälligkeiten nicht gehäuft vorgekommen.
Um aber sich und Ihren Rücken etwas zu schonen, sollten Sie doch versuchen, ihm beim schlafen wenigstens ab und zu in seinem Bettchen oder auf einer Decke liegen zu lassen.

16

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.