my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Geburt allgemein

Entbindungsdauer: Meine erste Entbindung (21.12.98)dauerte ...

Anonym

Frage vom 11.01.2001

Entbindungsdauer: Meine erste Entbindung (21.12.98)dauerte 26 Stunden.Ich hatte von anfangan regelmäßige Wehen im Abstand von 6 Minuten.Leider wahren sie wohl nicht stark genug.Letzendlich bekam ich ca.3 Stunden vor der Geburt eine PDA und einen Oxytocintropf.Dann ging es relativ schnell. Kann es nun sein,daß es beim 2. Kind auch so lange dauert?Was kann ich machen,um es zu <beschleunigen>?Vielen Dank für Ihre Antwort.
Hebamme

Antwort vom 16.01.2001

Das zweite Kind kommt meist schneller, als das erste, weil der Muttermund schon mal geöffnet war und dadurch schneller aufgeht. Es gibt aber auch eine geburtsvorbereitende Akupunktur zur schnelleren Muttermundseröffnung, die eine Hebamme mit Akupunktur-Ausbildung machen kann und die sehr empfehlenswert ist. Wenden Sie sich dazu an eine Hebamme in Ihrer Nähe und erkundigen Sie sich (zahlt die Krankenkasse). Eine Hebamme finden Sie über das Internet unter www.bdh.de (nach PLZ geordnet), oder über den Hebammenverband telefonisch unter 0721-981890.

27

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: