my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Ernährung bei Allergien

Meine Tochter ist 10 Monate alt. Sie bekommt HA-Nahrung. Wi...

Anonym

Frage vom 03.02.2001

Meine Tochter ist 10 Monate alt. Sie bekommt HA-Nahrung. Wieviel Flüssigkeit braucht sie täglich? Sie trinkt jetzt ca. 500ml Milch und ca. 100ml abgekochtes Wasser. Und wie sollte ihr täglicher Speiseplan in etwa aussehen?? Vielen Dank für Ihre Antwort.
Hebamme

Antwort vom 06.02.2001

Leider schreiben Sie nicht, wie viele Milchmahlzeiten Sie schon ersetzen. Empfehlen möchte ich Ihnen folgenden Speiseplan: morgens eine Stillmahlzeit bzw. ein Milchfläschchen, am Vormittag etwas Obst (später kommen diese beiden Mahlzeiten zusammengenommen werden z.B. als Getreide-Obstbrei), Mittags einen Gemüse-Kartoffel(-Fleisch)-Brei, Nachmittags einen Getreide-Obst-Brei (oder wenn dieser schon morgens gegeben wird nur etwas Obst) und am Abend einen Getreide-Milch-Brei. Natürlich sollten die einzelnen Mahlzeiten nur sehr behutsam und langsam ersetzt werden, damit sich Ihre Tochter langsam an die neue Nahrung gewöhnen kann. Die Meinungen über die tägliche zusätzliche Flüssigkeitszufuhr ist recht unterschiedlich, meines Erachtens nach sollten Sie Ihrer Tochter nach bzw. bei dem Brei etwas zu trinken anbieten, bei heißem Wetter oder bei Krankheit sollten die Kinder natürlich etwas mehr trinken. Vielleicht interessiert Sie hierzu aber auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de) zu dem Thema der Ernährung von Kleinkindern (spezielle Broschüre zur Ernährung bei Kindern aus Allergikerfamilien).

15

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: