menü
Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Schmerzen im Unterbauch und in den Leisten in der 30 SSW - was dagegen tun?

Anonym

Frage vom 24.08.2001

Schmerzen im Unterbauch und in den Leisten. Liebes Hebammen-Team. Ich bin in der 30. SSW und habe seit zwei Tagen Schmerzen bzw. ein starkes Ziehen im Unterbauch sowie in der Leistengegend. Irgendwie habe ich das Gefühl, ich müßte meinen Bauch abstützen, dann wird es etwas besser. Ist das möglich? Gibt es Stützen für den Bauch? Das CTG hat bisher keinerlei Wehentätigkeit gezeigt. Die Schmerzen werden zum Abend hin immer stärker und sind nachts kaum auszuhalten. Danke für die Antwort im voraus.
Hebamme

Antwort vom 24.08.2001

Es gibt div. Stützen, aber Sie sollten dringend erst mit einer Hebamme über Ihre Beschwerden sprechen, weil
sie Sie dann evtl. behandeln kann. Diese Behandlungen einer Hebamme sind meistens naturheilkundlich und werden
fast immer von der Krankenkasse bezahlt, auch Hausbesuche. Suchen Sie sich am besten eine Hebamme in Ihrer Nähe
und rufen Sie sie unverbindlich an. Ein Hebammenverzeichnis gibt es unter www.hebammmensuche.de, oder tel. über
den hebammenverband unter 0721-981890.
Alles Gute!

43

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.