Themenbereich: Geburt allgemein

36.SSW MM leicht offen, Vorwehen - wann geht es los?

Anonym

Frage vom 23.11.2001

Hi! Ich bin in der 36.SSW und hatte gestern meine letzte Untersuchung. Der Arzt hat gesagt, daß der Muttermund schon etwas offen ist und ich spüre auch mehrmals täglich so Art Vorwehen. Wie lange werde ich noch rechnen müssen bis es losgeht? Mein errechneter GT wäre der 20.12.01
Hebamme

Antwort vom 26.11.2001

Ganz ehrlich gesagt- Sie können mit noch allem rechnen!! Es kann auch durchaus sein, daß Sie noch über den Termin hinausgehen oder aber eben auch nicht. Der Muttermundsbefund zeigt Geburtsbereitschaft, wenn der Gebärmutterhals verstrichen, das Gewebe weich und der Muttermund bereits etwas geöffnet ist. Bei den Wehen kann es sich um die Senkwehen handeln, die den Zweck haben, daß das Köpfchen des Kindes mit dem Becken Beziehung aufnimmt, sich also entsprechend auf oder in das Becken senkt, oder aber um Vorwehen, mit denen die Gebärmutter die Durchblutung aufrecht erhält und auch das Gewicht abstützt-mit diesen Vorwehen wird der Muttermund geburtsbereit. Doch egal wie häufig und wie lange Vorwehen oder Senkwehen bereits eingesetzt haben, kann kein Kind ohne kräftige Geburtswehen geboren werden! Es gibt Kinder, die sehr lange brauchen, um geboren zu werden, und Kinder, die sehr schnell herausschlüpfen. Es ist also noch alles offen für Sie!
Mit freundlichen Grüßen

30

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: