my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich:

Kind 11W Nahrung im Schwall erbrochen - Grund zur Sorge?

Anonym

Frage vom 06.12.2001

Hallo ihr lieben
Mein Sohn ist jetzt 11 Wochen alt(war allerdings eine Frühgeburt,4Wochen zu früh);bis jetzt klappte alles ganz gut nur heute hat er zwei mal die ganze Nahrung ausgespuckt.
Es kam aus Mund und Nase im Schwall,leider konnte ich ihn nur 1 Monat lang stillen .
Er war aber ruhig nach dem spucken,also keine schreierei;soll ich trotzdem zum Arzt gehen?
Er hat auch ein bißchen Schnupfen und niest auch öfter,leichten Husten hat er auch noch.
Vielen Dank im vorraus
Hebamme

Antwort vom 07.12.2001

-

12

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.