Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"deutliche Kindsbewegungen bedenklich?"

Anonym

Frage vom 16.04.2004

hallo, ich habe eine frage zu den kindsbewegungen. ich bin heute in der 19+3 ssw und spüre seit einer woche die bewegungen sehr deutlich, eher schon zu deutlich wie ich finde. da ich bis heute noch im urlaub war konnte ich zu meiner frage noch nicht den arzt befragen. ich spüre die bewegungen des kindes als sehr heftig und auch schon unangenehm wenn sich das kind ganz herumdreht. oft liegt es ganz weit unten auf der rechten seite direkt über dem schambein, dann kann man auch sehr deutlich den rücken oder po des babys mit der hand auf der bauchdecke spüren. eigentlich könnte ich diese bewegungen sehr geniesen, wenn da nicht diese unsicherheit wäre. meine freundin meint es wäre noch viel zu früh so intensive bewegungen zu spüren und es würde auf zu geringes fruchtwasser deuten. vor 14 tagen war aber noch alles in ordnung.
bei meiner ersten schwangerschaft konnte ich die bewegungen uach sehr früh merken, leider weis ich aber nicht mehr wie deutlich sie zu dieser zeit waren.
muß ich mir nun wirklich gedanken über zu wenig fruchtwasser machen? sollte ich gleich am montag zum arzt gehen?

viele dank petra g
Hebammenantwort noch nicht online

30
Hilfe aus der Community zu "deutliche Kindsbewegungen bedenklich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: