Themenbereich: Babyernährung allgemein

Flüssigkeit ausreichend?

Anonym

Frage vom 12.05.2004

Hallo liebes Hebammenteam!
Meine Tochter Jasmin ist jetzt 10 Monate alt. Sie hat von Anfang an durchgeschlafen. Jatzt aber meine Frage: Sie trinkt morgens, nachmittags und abend noch ihre Milchflasche(Humana Dauermilch). Ich mache ihr 200ml zurecht, aber manchmal läßt sie noch 50ml über. Tagsüber trinkt sie meistens ca. 250ml Fencheltee mit einem bißchen Apfelsaft(ungesüßt, ab 4.Monat). Mittags bekommt sie ein halbes Gläschen, das sie auch immer auf ißt.Bekommt sie genug oder sollte ich den Tee etwas reduzieren??
Nasse Windeln hat sie regelmäßig(ca 5-6 St. am Tag).
Vielen Dank im voraus für ihre Antwort.
Hebamme

Antwort vom 12.05.2004

Hallo, da die Flaschenmilch sehr nahrhaft/sättigend ist, ist ihr Hunger natürlich nicht mehr so groß. Anstatt das Trinken zu reduzieren, sollten sie langsam auf feste Kost und Brei umstellen.Auch abends ein Brot ohne Rinde können Kinder in diesem Alter schon langsam essen.

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: