Themenbereich: Gesundheit

Dehnung der Symphyse

Anonym

Frage vom 02.06.2004

Hallo, ich bin in der 30.SSW. Es ist mein 2.Kind und ich habe schon seit ca.4 Wochen stechende Schmerzen in der Schambeingegend. Meine Ärztin sagt die Symphyse wäre sehr gedehnt (Lt.Mutterpaß: TVS: CK 38 mm, Neg.Trichler) Leider kann ich damit nicht sehr viel anfangen. Wie kann ich die Schmerzen lindern und welche Auswirkungen hat das für den Rest der Schwangerschaft und die Geburt? Außerdem tut mir nachts das ganze Becken und die Oberschenkel derartig weh das ich nicht mehr liegen kann und die halbe Nacht umherlaufe muß.
Ist das normal? Vielen Dank
im voraus !
Hebammenantwort noch nicht online

28

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: