menü
Themenbereich: Stillen allgemein

abpumpen während der Arbeit

Anonym
Mein Sohn ist 10 Wochen alt und ich habe ihn bisher voll gestillt. Nun gehe ich zwei Tage die Woche arbeiten. An diesen Tagen betreut der Vater das Kind und füttert es mit abgepumpter Muttermilch. An den anderen Wochentagen will ich weiter voll stillen. Muß ich die Muttermilch zur gleichen Zeit abpumpen wie das Baby trinken würde (alle 3 Stunden), oder reicht es, wenn ich in etwas größeren Zeitabständen eine größere Menge abpumpe?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Frage vom 07.06.2004

Hebamme
Hallo, das kommt auf die Milchmenge und Ihre Produktion an, falls, die Milchmenge je zurückgehen sollte, dann müßten Sie öfters pumpen, wenn die Milch reicht, dann können Sie ohne Probleme auch alle 4-5 Std. pumpen. Sobald Sie merken die Milchproduktion wird weniger, sollten Sie die Pausen verkürzen.

Antwort vom 07.06.2004


17

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.