Themenbereich: Schlafen

verwöhnen durch stillen zum Einschlafen?

Anonym

Frage vom 08.11.2004

Hallo! Ich habe folgende frage zu unserem einschlafritual:
mein sohn ist 13 wochen alt und wird abends zwischen 20 und 21 uhr von uns ins bett gebracht. das heißt konkret; erst wird er gewickelt (alle 2-3 tage davor gebadet), dann wird der schlafanzug angezogen, danach wird er ins bettchen gelegt (das steht gleich neben unserem ehebett-ist so gesehen ein familienbett). im bett liegend wird er gestillt-papa sorgt ca. 3 mal für das reibungslose spiel der spieluhr. in der regel schläft er während des stillens gleich ein, manchmal muckert er noch. meine schwiegermutter meint, daß stillen zum einschlafen aus elias einen kleinen verwöhnten tyrannen macht! das stimmt doch nicht, oder? ich finde unser "schlafritual" richtig-zumal ist er nachts nicht mal richtig wach wird beim stillen. ich wache 2 minuten vor ihm auf und erspare elias so unnötiges gezeter! auf diese weise schlafen wir beide bis 9 uhr morgens!
also-ist stillen zum einschlafen in ordnung?
Hebammenantwort noch nicht online

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: