Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

wenig zu sehen im Ultraschall, 6. Woche

Anonym

Frage vom 24.11.2004

Hallo liebes Team!
Lt. Aussage meines Frauenarztes bin ich in der 6. Schwangerschaftswoche.
Allerdings sieht er auf dem Ultraschallbild nur einen dunklen Schatten und meint, die Fruchtblase wäre zu klein(11mm). Sie ist in einer Woche von 6mm auf 11mm gewachsen.Leider kann man aber keine "Babyumrisse" sehen. Mein HCG Wert hat sich von 400 auf über 4000 erhöht, allerdings ist mein Progesteronwert gesunken.
Mein Arzt meint nun, dass ich vielleicht noch gar nicht in der 6. SSW bin, dass kann aber nicht sein, weil wir danach keinen Verkehr mehr hatten.
Zu allem Überfluss bin ich auch noch positiv auf Toxoplasmose getestet(1:160), es soll jetzt geprüft werden, ob das schon eine alte Infektion war.
Seit gestern habe ich Ziehen im Unterleib.
Ich bin total durcheinander: Bin ich überhaupt schwanger(alle Symptome sprechen dafür) und wenn ja, wird mein Baby behindert sein? Mein Arzt meint nur, ich solle mal abwarten und mir keine Gedanken machen.
Danke und freundliche Grüße Anja
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: