Themenbereich: Gesundheit

Schuppenflechte während der Schwangerschaft

Anonym

Frage vom 01.12.2004

Ich habe genau seit Beginn der ersten Schwangerschaftswoche eine Art Schuppenflechte auf dem Kopf. ´Sie juckt schrecklich und schuppt. Von der Hautärztin habe ich eine Salbe bekommen, mit leichtem Hydrocortison und Clotrimazol. SIe nutzt nichts. Was kann ich noch tun oder muss ich einfach aushalten?

Antwort vom 01.12.2004

Versuchen Sie es mal mit Melaleuca (australisches Teebaumöl, Apotheke). Das fürgen Sie tröpfchenweise dem Waschwasser zu bzw tupfen die betroffenen Stellen mit verdünntem Melaleuca ab und lassen es an der Luft trocknen. Melaleuca hat eine juckreizstillende Wirkung, vielleicht hilfts... Die Salbe können Sie weglassen, wenn sie nicht hilft. Außerdem können Sie Ihre Ernährung kalziumreich und Vitamin B-reich zusammenstellen, das kann auch helfen.

16

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: