Themenbereich: Schlafen

Kind schläft nachmittags nicht mehr

Anonym

Frage vom 22.12.2004

Meine 14 Mon. alte Tochter schläft nachmittags nicht mehr!
Morgens schläft sie bis ca. 7.45/8.00 Uhr. Dann isst sie Breit und von 10.00 Uhr schläft sie wieder für ca. 1 Std. da ich sie dann wecke damit sie nachmittags schläft. Nach dem Mittagessen ca. 11.45 Uhr hat sie immer um 13.00 Uhr wieder geschlafen. Aber seit ein paar Wochen klappt das nicht mehr. Ich gehe ganz normal nach Ritual vor (waschen, wickeln, Buch vorlesen) und sie gähnt auch wie vormittags. Dann lege ich sie ins Bett und sie ist für kurze Zeit ruhig, dann fängt sie an zu für sich zu reden bis ins schreien. Ich gehe dann nach dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen vor" und nach ca. 20 Min. macht sie in die Windel. Das heißt nochmal wickeln und mit schlafen ist dann nichts mehr drin. Dann lasse ich sie wach. Um 15.00 Uhr ist sie dann nochmal Brei und dann schläft sie auch ohne Probleme für ca. 1 1/2 Std. Ich habe schon probiert sie Morgens wach zu lassen und erst gegen 12.45 Uhr hinzulegen, dann schläft sie zwar sofort ein aber auch nur für 1 1/2 Std. und dann ist es einfach auf Abends hin zu lange. Schlafenszeit ca. 19.30/19.45 Uhr. Ich weiß auch nicht ob sie Probleme vielleicht hat mit der Verdauung des Mittagessens. Vielen dank im voraus.
Hebamme

Antwort vom 23.12.2004

-Hallo,wenn ich Sie richtig verstanden habe, hat Ihr Tochter 3 mal tägl. geschlafen. Da dies außergewöhnlich oft für diese Alter ist, vermute ich, braucht sie nicht mehr so viel Schlaf. Das ändert sich von Zeit zu Zeit und wird immer weniger.

25

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: