Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

niedrige Eisenwerte durch unterschiedliche Tabellen?

Anonym

Frage vom 06.01.2005

Ich habe im Mutterpass meinen Eisenwert eingetragen bekommen und der liegt bei 7,8. Da ich mich belesen habe, dass der mindestens 11 betragen soll, machte ich mir Sorgen und habe meine Frauenärztin angerufen und die hat mir gesagt, dass es in Deutschland unterschiedliche Tabellen gibt und sie nach einer anderen arbeitet und der Wert nach ihrer Tabelle bei 7,6 bis 9 liegen sollte. Ich bräuchte mir keine Gedanken machen. Ist das wahr?...oder sollte ich mir Gedanken machen?
Hebammenantwort noch nicht online

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: