my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

in welcher Woche bin ich?

Anonym

Frage vom 27.02.2005

Hallo!!

Ich habe mal ne frage und zwar ich komme mit den SSW nicht klar welcher Monat es ist.
Ich bin in der 17SSW .
Der Entbindungs termin ist der 03.08.2005
Die Schwangerschaft wurde am 29.11.2004 in der 4+5 SSW festgestellt.
Ich habe von einigen gehört das die 17SSW anfange des 5Monates ist aber von anderen hab ich wieder gehört das es erst ende des 4 Monates ist.
Und dann habe ich noch mal eine Frage ich habe Seit 4Wochen alle 2-4Tage ein leichtes brennen beim Wasserlassen kann das eine Blasenentzündung sein aber was sind die die ursachen dafür bzw wie kann ich vor beugen.Wenn ich das brennen bein Wasserlassen habe ist mein Urin so leicht Dunkel und es ist fast immer so ein bisschen rötlich wie wenn blut dabei ist ist das normal.
Ist das gefährlich für mein Kind.
Ich hoffe das sie mir weiterhelfen können bei den fragen.
Danke im vorraus
Mfg Rebecca
P.S: Sind das Zeichen einer drohenden Fehlgeburt ich hatte schon eine.

Antwort vom 28.02.2005

Da ein Monat meistens ein paar Tage mehr hat als 4 Wochen, ist das auch nicht ganz leicht umzurechnen! Wenn Sie am 3.08. Termin haben, sind Sie heute, am 1.03. in der 18. SSW bzw "17+3" was bedeutet, 17 vollendete Wochen plus 3 Tage; manche FA nehmen es ganz genau und tragen das so im Mupass ein! Wenn Sie diese 17 Wo umrechnen, kommen Sie auf 119 Tage, bzw heute sind es 122 Tage, was dann wieder ziemlich genau 4 Monaten entspricht, die Sie von Ihrer Schwangerschaft schon hinter sich haben. Am einfachsten geht es unter zuhilfenahmen eines Kalenders, wenn Sie es mal nachrechnen wollen! Ihre Blasenbeschwerden klingen nahc Blasenentzündung; trinken Sie viel, mind. 2,5 Liter am Tag, v.a. Kräutertee und Mineralwasser. Nehmen Sie viel Vitamin C zu sich (zB Acerola-Tabletten, Bioladen/ Apotheke), das übersäuert den Urin und Bakterien können sich dann schlechter vermehren. Gehen Sie mind alle 2 Std aufs Clo, auch wenn Sie nicht das Gefühl haben, zu "müssen". Falls die Beschwerden nicht bald besser werden, sollten Sie einen zusätzlichen Arzttermin vereinbaren, ansonsten sprechen Sie beim nächsten Vorsorgetermin Ihre FÄ/ FA drauf an, evtl wird der Urin mal genauer untersucht als nur mit dem Stix, der routinemäßig gemacht wird. Gute Besserung!

20

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.