Themenbereich: Kaiserschnitt

welche Gefahren bigt die spontane BEL-Geburt?

Anonym

Frage vom 08.06.2005

hallo,
bin in der 38. SW (1. Schwangersch.) schwanger. Kind liegt noch in BEL, Kind hat Wachstums-Kopf-Körper-Diskrepanz von 3 bis 4 Wochen, sehr wenig Fruchtwasser, Gewichtsschätz. lt. US in der 36.+3 SW: 2400 gr..Laut Dopplertest ist Versorgung OK. Ich habe mich für eine Klinik mit Kinderklinik entschieden. Dort hat man mir zur BEL- Geburt geraten, und nur bei Schwierigkeiten zu einem Kaiserschnitt. Ich habe etwas Sorge wg. der BEL-Geburt, bzw. wg. Sauerstoffversorgung / Abdrücken der Nabelschnur beim Geburtsvorgang. Können Sie mir hierzu bitte Ihre Erfahrungswerte mitteilen. Lieben Dank im Voraus.
Hebammenantwort noch nicht online

23

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: