Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

welcher Geburtstermin gilt?

Anonym

Frage vom 12.06.2005

Ich bin in der 32. Schwangeschaftswoche und der Geburtstermin für mein Kind wurde mit 10. August berechnet. Am letzten Ultraschallbild habe ich gesehen, das der Geburtstermin mit 30. Juli angegeben wurde.
Welcher Termin ist nun eher gültig?

Antwort vom 12.06.2005

Das müssen Sie die Ärztin/Arzt fragen, die/der das so geändert hat. Es kann mal sein, dass aufgrund der Größenentwicklung ein Termin korrigiert wird; eigentlich sind es aber eher frühe US-Untersuchungen, die dafür herangezogen werden können. Sprechen Sie IhreFÄ/FA drauf an und lassen Sie sich das erklären, es ist Ihr gutes Recht, das zu hinterfragen.

26

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: