Themenbereich: Geburt allgemein

Muss ich vom Missbrauch erzählen?

Anonym

Frage vom 10.10.2005

Liebe Hebi,
Mein ET ist der 2.12. 2005. Ich war mit 13 und mit 16 Jahren schon einmal schwanger. Mit 13 habe ich das Baby ca in der 14. Woche verloren durch Tritte in den Bauch. Mit 16 wurde eine Abtreibung in der 10. Woche vorgenommen. Zwischen dem 6. und 17. lebensjahr bin ich sex. missbraucht worden. Ich bin jetzt 31.Muss meine FA/ meine Hebi im KH diese Vorgeschichte wissen? Ich bin fuer eine Antwort sehr dankbar, da mich das jetzt sehr beschaeftigt und ich lieber nicht darueber reden will. Wenn es aber bedeutet, dass es Komplikationen geben kann, erzaehle ich es lieber. Ich bin Blutgruppe Null und Rhesus-Negativ und hatte bisher keine Schwierigkeiten in der Schwangerschaft.
Vielen Dank!
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: