menü
Themenbereich: Geburt allgemein

wieso öffnet sich der Muttermund nicht?

Anonym
Hallo, ich bin jetzt in der 41.+5 SSW und es ist meine 2.Schwangerschaft. Bei der 1. Geburt mußte auch mit Tabletten eingeleitet werden, doch hat sich mein MuMu nicht geöffnet. erst mit Wehentropf und PDA passierte was. Nun habe ich Angst nochmal so eine Geburt von 35 h durchstehen zu müssen. MuMu ist immer noch geschlossen obwohl ich diesmal oft Senkwehen habe und das Gefühl habe das Baby "klopft" ständig am Ausgang an, was sehr schmerzhaft ist.. woran kann das liegen das sich der MuMu nicht öffnet?Kann man was dagegen tun?Oder ist es Veranlagung, möchte auch nicht mehr länger warten und in der 42.SSW einleiten lassen.

Frage vom 28.06.2006

Hallo!Entweder ist der Termin ungenau(verlängerter Zyklus?), Sie haben ein sehr festes Bindegwebe oder schütten einfach nicht ausreichend Hormone aus. Bestimmt haben Sie schon davon gehört, daß Geschlechtsverkehr einleitend unterstützend wirken kann, weil im Sperma Prostaglandine sind, die das Gewebe weicher machen. Aber auch das ist keine Garantie. Wahrscheinlich müssen Sie sich dem Schicksal hingeben, daß die Geburt wieder eingeleitet werden muß. Manchmal ist eine familiäre Häufung zu beobachten.
Vielleicht sollten Sie nicht zuviel darüber nachdenken und müssen mental gelassener sein, damit Sie sich für die Geburt besser öffnen können.Horchen sie noch einmal tief in sich hinein. Vielleicht haben Sie Gründe dafür, daß Sie Ihr Kind nicht hergeben können. Das soll nur eine Anregung sein, denn mechanisch kann man nicht viel machen, außer den Ihnen bekannten Dingen. Versuchen könnten Sie es mit Pulsatilla C30 Globuli(rezeptfrei in der Apotheke, 3 Stück nehmen und 2 auflösen und davon 2 Tage immer wieder einen Löffel nehmen,das Wasser immer wieder auffüllen) Alles Gute.
Cl.Osterhus

Antwort vom 28.06.2006


25

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.