Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Chancen auf ein gesundes Kind

Anonym

Frage vom 28.08.2006

Liebes Hebammen Team,

ich bin in der 15. SSW und habe einen combined test gemacht, wo leider auffallende blutwerte rauskamen - die nackenfalte jedoch unauffällig ist. Ergebnis war 1:237 - ab 1:300 ist es anscheinend im Risikobereich.Ich habe gleich darauf eine weitere untersuchung machen lassen - wo sie mir mit einer nadel in den bauch gestochen haben und ein bisschen was vom mutterkuchen rausgeholt haben. Nun ist durch den schnelltest rausgekommen, dass man das Down Syndrom auf alle Fälle schon ganz ausschließen kann. Leider muss ich jetzt jedoch noch weitere 2 Wochen warten bis alle anderen untersuchungen gemacht wurden - ich weis nicht was jetzt noch sein kann und kann nicht mehr klar denken weil immer noch die angst besteht ein behindertes kind zu bekommen. Können sie mir bitte rat geben ob ich mir noch große sorgen machen muss - wie groß die chancen sind für ein gesundes kind ? 2 wochen zu warten ist wie eine ewigkeit... Vielen Dank

Antwort vom 28.08.2006

Hallo, das ist für ganz viele Frauen und Paare die Horrorzeit schlechthin, dieses Bangen, ob wohl beim Untersuchungsergebnis alles unauffällig sein wird!!!Keiner und auch nicht dieser Test kann Ihnen garantieren, dass Ihr Kind gesund zur Welt kommen wird und sein Leben lang glücklich und fit sein wird. Aber das kann Ihnen auch niemand für Ihr eigenes Leben garantieren. Eine Garantie gibt es nicht.
Die Wahrscheinlichkeit ist sehr sehr gering, dass nach dem guten Schnelltestergebnis und der unauffälligen Nackenfaltenmessung noch ein ungewünschtes Ergebnis rauskommt! Auf die Blutwerte ist kein Verlass, die liegen nach wie vor zu oft im falsch positiven Bereich!
Versuchen Sie sich soviel wie möglich abzulenken, die Sorgen bringen nichts als Bauchweh und Kopfschmerzen, werden aber am Ergebnis auch nichts verändern. lassen Sie los-
was auch kommen wird- Sie werden es meistern!
Alles Gute und viel Kraft für Sie und Ihr Baby!Barbara

18

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: