Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Ab wann muss ich Kindsbewegungen spüren können?

Anonym

Frage vom 15.09.2006

Hallo liebes Hebammen-Team! Ich bin jetzt in der 20. SSW, habe noch keine deutlichen Kindsbewegungen wahrgenommen. Seit 2 Tagen kann ich in Rückenlage ganz deutlich auf der linken Unterbauchseite etwas hartes tasten. Ich nehme an,das es meine Gebährmutter ist. Ist es normal,das ich sie so stark nur auf einer Seite tasten kann? Müßte ich das Kind nicht auch schon spüren können? Vielen Dank für eine Antwort!
Hebamme

Antwort vom 15.09.2006

Hallo,

Erstgebärende spüren erste sanfte Kindsbewegungen so um die 20.Schwangerschaftswoche. Manchmal weiss man später,dass man es schon vorher gespürt hat, aber es nicht als Kindsbewegungen interpretiert hat, dann es ist nur ein sanftes Klopfen und wird erst mit Wachsen des Kindes deutlicher. Dass die Gebärmutter auf einer Seite deutlicher spürbar ist, ist normal. Es hängt auch von der momentanen Position des Kindes ab.
Warten Sie beruhigt ab, wenn Sie sehr beunruhigt wegen der Kindsbewegungen sind, empfehle ich das Gespräch mit einer Hebamme vor Ort oder mit Ihrem Frauenarzt. Es ist nicht gut, Ängste mit sich herumzuschleppen.
K. Lauffs

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: