Themenbereich:

"Muss meine Gebärmutter raus?"

Anonym

Frage vom 12.12.2006

Hallo, ich wende mich mit einem ganz persönlichen, für mich aber sehr, sehr brennenden Problem an Sie. Ich habe bereits zwei Töchterchen (11+6) und eigentlich keinen weiteren Kinderwunsch. Ich habe jedoch seit der Geburt meiner Kleinsten ständig Unterleibsbeschwerden. Mein Arzt hat verschiedenes ausprobiert und gerade gestern meinte er nun, dass ich in und um die Gebährmutter Krampfadern hätte und er mir dazu raten würde, mir dieses Organ entfernen zu lassen. Kinderwunsch hätte ich ja eh keinen mehr. Ich bin aber erst 35 Jahre alt und ich habe furchtbare Angst vor einer solchen OP und noch dazu möchte ich dieses Organ eigentlich überhaupt nicht verlieren, ich habe so große Angst und so große Zweifel. Ich weiss nicht weiter. Der Arzt sagt, dass es zwar nicht bösartig werden könnte, dass es aber auch nicht heilbar wäre........da ich von Hebammen und deren Meinungen viel mehr halte, als von den Ärzten, wollte ich bei Ihnen anfragen, ob Sie mir hierfür einen Tipp geben können, kann ich meine Gebärmutter retten und beschwerdenfrei werden ?? Bitte, bitte helfen Sie mir........ich danke Ihnen von Herzen.
Hebammenantwort noch nicht online

21
Hilfe aus der Community zu "Muss meine Gebärmutter raus?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: