Themenbereich: Stillen allgemein

geht die Milch bei langer Nachtpause zurück?

Anonym

Frage vom 13.03.2007

hallo,
Meine Martha ist 3 Monate alt, ich stille voll und genieße jede Mahlzeit sehr!
Nun schläft Martha seit einigen Nächten 10 Stunden am Stück und ich mache mir Gedanken um meine Milchproduktion, da sich diese ja anpasst.
"Merkt" sich die Brust den Tag-Nacht-Rythmus, oder sollte ich Martha lieber einmal wecken?
Habe wirklich Angst, dass wehen der langen NAchtpause die Milch zurückgeht!
Vielen Dank und herzl. Grüße

Antwort vom 13.03.2007

Hallo, Ihr Kind wird entsprechend über Tag mehr und ausreichend trinken, was sich die Brust merkt und dann (meist etwas verzögert)auch nachts nicht mehr Unmengen produzieren wird. Dafür aber tagsüber nach Bedarf. Nein, Sie brauchen Ihr Kind nicht zu wecken, solange Ihre Brüste das nicht einfordern. Freuen Sie sich, dass Ihnen schon so viel Schlaf gegönnt wird! Alles Gute,Barbara

25

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: