Themenbereich: Risikoschwangerschaft

Blutung im Bauchraum und Schwangerschaft

Anonym

Frage vom 21.09.2009

Hallo ich komme gerade vom FA und er hat festgestellt das ich eine intakte Schwangerschaft habe (ca 5+4) Hcg 9700 und Blut im Bauchraum von dem er nicht sicher ist ob es von einer Cyste kommt oder vielleicht eine Eileiterschwangerschaft ist. Da ich bereits eine Eileiterschwangerschaft hatte und einen Eileiter verloren habe, habe ich natürlich Angst das das wieder passiert und ich wärend der Narkose das "intakte" Kind verliere. Im Netz finde ich keine Informationen dazu...können Sie mir weiter helfen??? Mit freundlichen Grüßen

Antwort vom 26.09.2009

Leider kann ich Ihnen dazu aus der Ferne gar nichts sagen! Nach meiner Einschätzung ist es das Beste, wenn Sie sich von Ihrem behandelnden Arzt beraten lassen, evtl eine 2. Meinung zB aus einer geburtshilflichen Klinik einholen und dann entscheiden. Evtl ist es ja auch möglich, die OP zu umgehen, wenn die Blutung von allein zum Stillstand kommt. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: