my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Hautprobleme

Baby mit geröteten Augenbrauen

Anonym

Frage vom 24.01.2017

Liebes Hebammen Team!
Meine 13 Wochen alte Tochter hat gerötete Haut in und um beide Augenbrauen. Dies bereits seit Geburt, jedoch sieht man es jetzt erst so richtig. Die Haut ist glatt, und weitestgehend "normal", also nicht nässend oder auch nicht ausgetrocknet. Einfach deutlich gerötet.Was kann das sein? Im Internet habe ich von einer Erbkrankheit gelesen, die auch deutliche Rötungen im Bereich der Augenbrauen aufweist- könnte mein Baby daran leiden? Oder was könnte es sonst sein und was kann ich machen?
Ich wäre euch über eine Antwort sehr dankbar!!

Antwort vom 27.01.2017

Hallo, ich denke Sie sollten sich wegen der geröteten Augenbrauen keine Sorgen machen und keine weiteren Suchen übers Internet anstellen. Sprechen Sie doch einfach Ihren Kinderarzt darauf an! Sollte es etwas behandlungsbedürftiges sein, wäre dies bei den Vorsorgeuntersuchungen sicherlich aufgefallen. Es könnte ein sog. seborrhoisches Ekzem sein, praktisch eine Art Milchschorf. Dabei ist die Haut etwas gerötet und schuppig, muss aber nicht nässen. Besonders Augenbrauen und der Bereich hinter den Ohren sind dann betroffen.
Sollte dies die Diagnose sein, so reicht es oft, den betroffenen Bereich mit etwas Pflanzenöl einzureiben und am nächsten Morgen mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Oder falls nötig, wird Ihnen der Kinderarzt auch eine spezielle Creme verschreiben.
Alles Gute für Sie und Ihre Tochter!

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: