my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

Folsäure und Asthma

Anonym

Frage vom 26.06.2017

Hallo
Ich habe mal einen frage zur folsäure. Ich bin aktuell in 15+6
Ich nehme das Präparat folio forte. Da die Packung nicht ganz leer war hatte ich das erste was man bis zur 12 ssw nehmen soll, einfach weitergekommen. Ist das für den Körper zu viel folsäre bzw stimmt es das überschüssige folsäure einfach mit ausgeschieden wir. Und ist was dran das zu viel später Astma bei Kinder auslösen kann.

Viele dank für ihre Antwort

Antwort vom 30.06.2017

Hallo,

Folsäure wird nur bis zur 12. SSW empfohlen. Ein geringer Teil Folsäure wird im Körper gespeichert, der größte Teil wird jedoch über die Nieren ausgeschieden. Nahrungsergänzungsmittel (bis auf Folsäure zur 12.SSW) sollten nur mit Bedacht und bei entsprechend diagnostiziertem Mangel eingenommen werden.
Es gibt eine Studie die zeigt, dass die Zufuhr von Folsäure in hohen Dosen das Risiko des ungeborenen Kindes um 30 Prozent erhöht, später an Asthma zu erkranken. Hier finden Sie eine Zusammenfassung und den Link zur Studie:
http://media.frauenaerzte-im-netz.de/mediadb/media/FiN/pdf/lin311209.pdf

Das Präparat sollten Sie nun ich weiter einnehmen, aber Sie brauchen sich nun, in der 16. SSW, auch keine Sorgen zu machen!

Alles Gute für Sie

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: