men├╝
My Babyclub.de
F├╝nf Fehlgeburten ­čś× suche Frauen in ├Ąhnlicher Situation f├╝r Austausch

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Eintrag vom 10.01.2024 19:36
    Hallo,
    mittlerweile habe ich die f├╝nfte Fehlgeburt (diesmal wieder in der 12. SSW) hinter mir. Es schmerzt jedes Mal so sehr. Mittlerweile kenne ich niemanden mehr, die so viele FG hatte.
    Ich w├╝rde mich ├╝ber Austausch freuen.
    Diagnostisch haben wir nat├╝rlich schon einiges abkl├Ąren lassen. Wahrscheinlich haben wir einfach viel viel Pech ­čś×

    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 10.01.2024 21:40
    Hallo liebe Jamisi,

    wir kennen uns aus dem Januar 2023 Mama Forum. Das tut mir leid zu h├Âren mit deiner FG ­čśö. F├╝hl Dich lieb gedr├╝ckt. Ich hoffe, es klappt bald wieder und dass ihr dann euer 4. Wunder bekommt.

    Was sagt deine FA? Sollst Du jetzt mit dem KiWu pausieren? Oder d├╝rftest Du theoretisch direkt wieder hibbeln? Was denkt sie ├╝ber weitere Diagnostik?
    Ich hoffe, dass es Dir bald besser geht und Du das gut verarbeiten kannst ­čŹÇ. Zwischen meinen beiden M├Ądels hatte ich eine FG. Ich f├╝hle mit Dir.

    Alles Liebe f├╝r Dich,
    MoonPie_85
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 12.01.2024 20:25
    Hallo moonpie, danke f├╝r deine lieben Worte!
    Ja, ich erinnere mich an dich aus dem Mama Forum ÔÖą´ŞĆ

    Wir dürften direkt weiter hibbeln aber natürlich sind da einfach auch sehr viele Ängste. Dagnostisch haben wir schon ziemlich viel durch. Die Gerinnung ist ein Problem aber ich nehme ja Medikamente bei den ss.

    Ich hoffe so, dass es noch mal klappt und wir das kiwu Thema nicht so beenden m├╝ssen. ­čÖĆ
    Antwort
  • Profilfoto  IsaSp
    Kommentar vom 12.01.2024 20:28
    Hallo Jamisi,
    Ich hatte im August 23 eine Stille Geburt. 19ssw war aber ein anderer Grund.

    Wenn ihr schon untersucht habt und sonst alles ok ist, kennst du die Globuli? Man nimmt die einen bis ES, und ab ES dann die andere Sorte (f├╝r gutes Einnisten und "bleiben")

    Sind die kinder immer gesund?
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 14.01.2024 20:19
    Hallo isasp: dein Verlust tut mir sehr leid! Es ist einfach unfassbar schmerzhaft... Ob nun das Kind krank war oder nicht ­čś×

    Ich nehme bisher keine Globuli, welche meinst du? Nur Frauenmanteltee, Progesteron, ass, clexane ab positivem SST.
    Wir hatten nur einmal das Kind testen lassen. Wohl trisomie 13, aber nicht ganz sicher. Aber unsere genetische Untersuchung war unauff├Ąllig. Also war das wohl ein trauriger Zufall.
    Antwort
  • Profilfoto  IsaSp
    Kommentar vom 15.01.2024 17:04
    hatte ja damals Globuli zur Regulierung von meinem Zyklus genommen... und wurde dann direkt im ersten wo ich es nutze schwanger .. vorher 6 monate ohne Erfolg. Das war 2013..

    Also :
    Ovaria Comp sollst du gem├Ą├č Packungsbeschreibung in der ersten Zyklush├Ąlfte einnehmen. Die Einnahme sollte bis zum Eisprung erfolgen

    Empfohlen werden f├╝nf bis f├╝nfzehn Globuli pro Tag. Ich selber habe drei Mal t├Ąglich jeweils f├╝nf St├╝ck genommen. Am besten l├Ąsst du Dir die kleinen K├╝gelchen unter der Zunge zergehen.

    Ovaria Comp wird meist in Kombination mit Bryophyllum (ebenfalls Globuli von Wala) genommen. Bryophyllum soll die Einnistung der nun befruchteten Eizelle unterst├╝tzen und wird darum ab dem Eisprung genommen

    Dosierung ist die selbe 3x5
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 04.02.2024 11:02
    Oh man das tut mir sehr leid. Darf ich einmal fragen was bisher schon alles untersucht wurde. Mehr als 2x hat ja definitiv einen gravierenden Grund. Wie zum Beispiel die Gerinnung, Genetik, Insulinresistenz, Immunologie, Geb├Ąrmutterspiegelung wegen Asherman Syndrom uvm. Auch die Spermien sollten einmal mit angeschaut werden. Hom├Âopathisch kann man da nicht so sehr viel machen. Ovaria ist toll. Aber ich denke da steckt was dahinter was mit richtigen Medikamenten behandelt werden kann. Was die Hom├Âopathie angeht kann ich Dir aber trotzdem zus├Ątzlich das Bryophyllum Pulver von Weleda empfehlen. Frauenmantel nimmst du ja schon zu Dir.
    Und die zweite Frage ist, hast du schon einmal was von Pimp my Eggs geh├Ârt? Um die Eizellqualit├Ąt zu verbessern.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 04.02.2024 11:03
    Du schreibst die Gerinnung ist ein Problem. Bekommst du ASS oder Heparin zum Spritzen?
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 04.02.2024 11:05
    Schau Mal hier findest du zur Diagnostik ne Checkliste. Vielleicht hilft das ja weiter.

    https://www.vitelly.de/blog/kinderwunsch-blog/fehlgeburten-und-einnistungsstoerung/
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 07.02.2024 21:09
    Hallo Corinna, danke f├╝r deine Nachrichten!

    Wir haben schon einiges abkl├Ąren lassen, ich war auch schon Mal in der Abortsprechstunde.
    Gerinnung ist auff├Ąllig. Daher spritze ich clexane und nehme ass ab positivem Test. Genetik und Ultraschall waren unauff├Ąllig.
    Und ich denke auch, dass das auf keinen Fall mehr "normal" ist. Ich achte nun noch genauer auf meine Ern├Ąhrung. Obwohl ich da auch zuvor schon ziemlich gesund unterwegs war.

    Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass die Ärzte auch nicht mehr so richtig wissen was sie mir raten sollen. Denn ich hatte ja auch schon intakte Schwangerschaften.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.02.2024 08:39
    Wurde denn bei dir auch schon mal eine Bauchspiegelung gemacht? Denn nach einer Ausschabung oder einem Kaiserschnitt kann auch mal ein Aschermann-Syndrom entstehen. Sonst w├╝rde mir auch noch ein TCM Kinderwunsch Arzt oder ein Heilpraktiker einfallen. Dr. Dunja Petersen ist zum Beispiel echt toll.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 01.03.2024 12:40
    Wurde denn bei dir auch schon mal eine Bauchspiegelung gemacht? Denn nach einer Ausschabung oder einem Kaiserschnitt kann auch mal ein Aschermann-Syndrom entstehen. Sonst w├╝rde mir auch noch ein TCM Kinderwunsch Arzt oder ein Heilpraktiker einfallen. Dr. Dunja Petersen ist zum Beispiel echt toll. https://blogpositiv.de/
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 02.03.2024 21:54
    Watson Thomas warum hast du meinen Text kopiert. Nicht mal Zeit was eigenes zu schreiben?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu k├Ânnen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt mithibbeln!
  • Du bist hibbelig? Andere auch! Hibbelt euch gemeinsam durch den Kinderwunsch zum Wunschbaby.

Kinderwunsch - frage unsere Hebammen!
 
Finde Freunde in deiner N├Ąhe!
 
  • Manche Dinge bespricht man lieber bei einer Tasse Kaffee?

    Finde jemanden zum Reden und Zuh├Âren in deiner N├Ąhe!

  • Im Freundeskreis allein mit Kinderwunsch?

    Finde Freunde aus der N├Ąhe, die auch ein Baby wollen!

  • Du suchst einen guten Frauenarzt in deiner N├Ąhe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    ├ťbungszyklus: 13
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste