my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

Schadet Botox in der ganz frühen Schwangerschaft?

Anonym

Frage vom 05.03.2018

Hallo, vorgestern ist überraschenderweise meine Periode ausgeblieben und ich halte einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen.
Leider habe ich mir vor einer Woche aufgrund meines Torticolis Botox spritzen lassen. Nun habe ich große Angst, dass ich meinem Kind Schaden zugefügt habe. Was soll ich jetzt machen?

Antwort vom 08.03.2018

Hallo! Ersteinmal herzlichen Glückwunsch. Sie sollten sich vor allem keine Sorgen machen.
In dem frühen Stadium der Schwangerschaft wird der Embryo noch über den Dottersack versorgt und ist nicht mit Ihrem Blutkreislauf verbunden.
So etwas ist doch gar nicht zu vermeiden. Viele Frauen stellen die Schwangerschaft zu einem viel späteren Zeitpunkt fest und haben dann Feste gefeiert, wo sie womöglich geraucht, getrunken oder schlimmere Dinge getan haben. Die menschliche Spezies ist sehr widerstandsfähig. Sie können zum jetzigen Zeitpunkt sowieso nichts ändern.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: