my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Hebammenbetreuung

Erfolglose Hebammensuche

Anonym

Frage vom 15.05.2018

Was kann ich tun in der Zeit wo ich entbinde hat keine Hebamme Zeit Geburtstermin 13.08.2018 wohne in Filderstadt möchte ambulant entbinden brauche dringend Hebamme.

Antwort vom 22.05.2018

Hallo, es tut mir leid, dass Sie keine Hebamme finden können. Leider herrscht inzwischen ein ziemlich gravierender Hebammenmangel und insbesondere in den Ferienzeiten kann es schwierig sein. Was Sie nochmal probieren können:
- Kontakt mit Ihrer Krankenkasse aufnehmen und sie bitten für Sie eine Hebamme zu finden
- In der Klinik nachfragen, in die Sie zur Geburt gehen wollen (manchmal gibt es dort eine Regelung, dass Hebammen aus der Klinik kurzfristig die Betreuung übernehmen)
- unter dem Link
https://www.unsere-hebammen.de/mitmachen/unterversorgung-melden/
melden, dass Sie keine Hebamme gefunden haben
- beim Gesundheitsamt nachfragen, ob sich vielleicht erst kurzfristig eine Hebamme angemeldet hat, die noch nicht auf den Listen steht

Wenn Sie dann immer noch keine Hebamme haben, können Sie die die Sie schon mal kontaktiert hatten noch mal anrufen und fragen, ob sie zumindest einen Teil der möglichen Betreuungszeit abdecken könnten.
Also beispielsweise wenn eine Hebamme ab dem 20.8. in Urlaub ist, sie davor aber betreuen könnte und eine andere würde zum Beispiel bis zum 13.8. nicht kommen können. Oft klappt es, wenn man sich von der Idealvorstellung verabschiedet, dass eine Hebamme für den gesamten Zeitraum zur Verfügung steht.
Manchmal klappt es auch kurzfristig noch, wenn Sie nach der Geburt fragen (lassen) ob irgendwo eine Kapazität frei geworden ist.
Wenn gar nichts geht, müssten Sie ein paar Tage in der Klinik bleiben und sich danach ambulant ärztlich betreuen lassen.
Ich wünsche Ihnen, dass sich doch noch eine Möglichkeit findet. Herzliche Grüße, Monika Selow

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: