my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kaiserschnitt

Muss beim dritten Kaiserschnitt ein senkrechter Schnitt gemacht werden?

Anonym

Frage vom 01.09.2019

Guten Abend, ich habe schon zwei Kaiserschnittgeburten hinter mir. Der erste Kaiserschnitt war erforderlich, da sich meine Tochter nicht gedreht hatte, es also auf eine Steißgeburt hinausgelaufen wäre. Somit also Kaiserschnitt. Bei der zweiten Schwangerschaft erklärte mir der Arzt: Einmal Kaiserschnitt immer Kaiserschnitt. Es wurde beim zweiten Kaiserschnitt also die erste Kaiserschnittnarbe herausgeschnitten. Für den dritten Kaiserschnitt teilte mir der Arzt mit, dass dieses Mal kein waagerechter sondern ein senkrechter Schnitt erfolgen muss. Kann das so richtig sein?

Antwort vom 06.09.2019

Hallo, normalerweise erfolgen alle Kaiserschnitte, die aufeinander folgen genauso, als Querschnitt. Längsschnitte sind die absolute Ausnahme. Sie werden manchmal beispielsweise bei Frühgeburten durchgeführt. Der Längsschnitt wäre für eventuelle Folgeschwangerschaften deutlich ungünstiger. Sie sollten sich unbedingt erklären lassen welchen Grund Ihr Arzt angibt für die Notwendigkeit eines Längsschnittes und sich eine zweite Meinung einholen, falls wirklich ein Längsschnitt vorgesehen sein sollte. Auch die Auffassung "einmal Kaiserschnitt immer Kaiserschnitt" gilt inzwischen als überholt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: