my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

Ab wann sollte ich Progesteron einnehmen?

Anonym

Frage vom 19.03.2020

Hallo :)
ich habe eine Frage. Ich hatte im Januar eine Fehlgeburt in der 9 SSW mit Ausschabung. Danach habe ich auf den Tag genau wieder meine Periode bekommen und stehe nun am 24 ZT kurz vor meiner nächsten Periode. Bei meiner letzten Fehlgeburt wurde bei mir ein Progesteronmangel festgestellt. Nun habe ich seit drei Tagen wieder exakt die selben Symptome wie bei meiner ersten Schwangerschaft und gehe davon aus, dass es wieder geklappt hat.
Nun ist meine Frage, wie schnell ich Utrogest einnehmen muss? Meine Frauenärztin meinte das letzte mal schon, dass ich in meiner nächsten Schwangerschaft dann Utrogest nehmen muss. Nun bin ich aber ja noch sehr früh dran und habe somit auch noch kein Test gemacht, weshalb ich ja auch noch nicht zu meiner Frauenärztin gehen kann. Ich habe jetzt die Befürchtung, dass es zu spät ist, wenn ich erst mit Utrogest beginne, wenn ich das erste mal bei meiner Frauenärztin war.

Antwort vom 21.03.2020

Hallo,
die Meinungen und Empfehlungen zur Progesteroneinnahme gehen auseinander. Oft wird es gegeben ohne dass wirklich ein Progesteronmangel vorliegt. Dann ist der Nutzen umstritten. Ein verkürzter Zyklus deutet aber schon auf einen Mangel hin. In dem Fall sollte der Wert bestimmt werden um gegebenenfalls schon früh Progesteron zu geben. Bitte besprechen Sie sich noch mal mit Ihrer Ärztin dazu auch wenn Sie Ihre Menstruation inzwischen bekommen haben sollten. Alles Gute für Sie, Monika Selow

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: