my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Fg durch Kupferkette- direkt wieder schwanger?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 14.11.2020 19:56
    Hallo ihr Lieben.
    Ich hatte vor genau einem Monat eine Fehlgeburt in der 6+4 ssw. Ich bin eine von den sehr wenigen, die trotz kupferkette, schwanger geworden sind. War natürlich ungeplant, aber sehr gewünscht. Ich hatte am Morgen eine leichte braune sb und bin daraufhin direkt zum fa. Im Ultraschall konnte ich das erste mal den Herzschlag unseres sternchens sehen.. der fa meinte ich ich hätte ein Hämatom, aber dies sei nicht schlimm und Verschrieb mir Progesteron gegen die Blutungen. Abends hatte ich dann Blutungen und Rückenschmerzen. Der Notdienst klang nicht danach, als wäre hier was nicht in Ordnung, sondern der Mann klang total desinteressiert, was bei mir für Zweifel sorgte. Aber ich hatte schon geahnt, was gerade passiert. In der Nacht war ich dann in der Notaufnahme, da ich starke Schmerzen und sehr starke Blutungen hatte. Abortus incompletus. Es sollte eine Ausschabung gemacht werden, welche ich eigentlich nicht machen wollte. Der Arzt hatte Mich aber schon fast dazu überredet und mir Vorteile genannt und alle die sich dagegen entscheiden kommen früher oder später wieder. Also entschied ich mich dafür und bat darum, dass man mir die kupferkette auch entfernt. Wie ich mich gefühlt habe werden alle sternenmamas verstehen. Tatsächlich ist es am internationalen sternchenlindertag (15.10.) passiert, was für mich irgendwie ein Zeichen war. Ich hatte zu Hause noch immer lange und starke Schmerzen. Besuch beim fa stellte heraus, dass noch Reste in der Gebärmutter waren (trotz AS)!!! Die Tatsache dass ich eigentlich dagegen war und es nicht mal richtig durchgeführt wurde war schrecklich für mich.
    Nun habe ich die letzten zwei Wochen die gleichen Symptome wie in der bisherigen Schwangerschaft ganz am Anfang. Ich trage nämlich alles in meine flo Zyklus App ein. Unterleibsschmerzen, spürte das erste mal sogar das Ziehen im rechten und linken Eierstock. Brustschmerzen fangen leicht an und die Müdigkeit kommt langsam. Und irgendwie hab ich einfach so ein Bauchgefühl, dass es direkt wieder geklappt hat. Mein hcg wert ist von 99.000 auf 129 gesunken Ende Oktober. Kann ich so schnell wieder schwanger sein und Symptome merken in der wahrscheinlich 3. ssw?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.