my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Zyklus und Eisprung

Kinderwunsch nach hormoneller Verhütung

Frage vom 10.11.2020

Hallo, ich bin 42 und habe 3x die DMS bekommen. Mein Mann und ich möchten noch ein 3. Kind. Im Juni habe ich die letzte Spritze bekommen. Bis Jetzt hat meine FÄ im Ultraschall zwar ein Ei gesehen, aber die Schleimhaut will sich nicht aufbauen. Dies ist jetzt aber auch schon einen Monat her. Biser habe ich auch keine Periode. Was kann ich tun, damit sich mein Zyklus wieder einstellt. Ich bin bei beiden Kindern sofort schwanger geworden. Vor der DMS hatte ich die Hormonspirale. Danach habe ich auch meine Periode nach 3 Wochen bekommen. Das ist jetzt ein Jahr her. Was kann ich tun, damit sich mein Zyklus wieder einstellt. Ich nehme bereits Folio und Omega 3. Habe mir noch einen Kinderwunschtee bestellt. Ich habe wirklich Angst, dass es nicht mehr klappt wegen der Spritze.

LG

Antwort vom 12.11.2020

Hallo,
leider ist es so, dass eine hormonelle Verhütung im Körper nicht so schnell "raus" ist. Es kann einige Zeit dauern, vor allem nach 2 hormonellen Verhütungen hintereinander. Und dann kommt Ihr Alter nun doch noch dazu. Das lässt alles etwas schwieriger werden, und irgendwann geht es nicht mehr "sofort". Deshalb haben Sie erstmal etwas Geduld. Ehe der Körper rein ist kann es mindestens 3 Monate dauern.
Zur Unterstützung des Zyklus können Sie Mönchspfeffer nehmen, und wenn der Zyklus dann da ist, dann den Kinderwunschtee.
Alles Gute für Sie, Toi toi toi und beste Grüße

Sarah Schmuck

0
Anonym
Kommentar vom 20.11.2020 22:48
Clavella reguliert meinen Zyklus sehr gut
Hey Janine,

Ich hatte keine Periode nach der Pille und habe mit Clavella angefangen. Es reguliert meinen Zyklus sehr gut und nach 3 Monaten Einnahme hatte ich den ersten Eisprung.

Viele Grüße
Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: